https://www.echte-hingucker.de/http://www.crystal-treasure.comhttps://raman-analytik.de

Autor Thema: Pflanzenabdruck ?? / Calamit, Karbon  (Gelesen 4859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wegschmeißit

  • inaktiver User
  • *****
  • Beiträge: 577
Pflanzenabdruck ?? / Calamit, Karbon
« am: 28 Mai 10, 14:53 »
Hallo Gemeinde.

Habe bei einem meiner Streifzüge durch Wuppertal Cronenberg im Waldboden
dieses Stück gefunden. Das Gestein ist Schiefer, aber was ist der Abdruck? Sieht pflanzlich  ??? aus.

Vielen Dank für die Hilfe

Glück Auf

Dirk

Offline doe

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 416
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #1 am: 28 Mai 10, 15:33 »
Hi Dirk,
ist pflanzlich,ein schönes Stück Stammabdruck eines Schachtelhalmes (Calamites sp.) Wie groß ca ?
MfG Günter

Offline Wegschmeißit

  • inaktiver User
  • *****
  • Beiträge: 577
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #2 am: 28 Mai 10, 17:45 »
Hallo Günther.

Die Breite des Stücks ist 12cm, die Höhe ca. 8cm

MfG
Dirk

Offline doe

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 416
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #3 am: 28 Mai 10, 18:16 »
Hallo Dirk,
dann ist es schon ein ordentliches Handstück von einem Stamm.Schön zu sehen,die einzelnen Segmente an denen ursprünglich die Blattquirle angestetzt waren.Was steht bei Euch an Rotliegendes (Perm) oder Steinkohle (Karbon),beides möglich.Die Matrix ist ein durch organischen Kohlenstoff schwarz gefärbter Sandstein.
Gruß Günter


Offline Wegschmeißit

  • inaktiver User
  • *****
  • Beiträge: 577
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #4 am: 28 Mai 10, 22:25 »
hi
Bin mir beim Gestein nicht so sicher, würde es eher für Schiefer halten, auf der Rückseite des Stücks sind weitere Abdrücke zu sehen, werde morgen noch ein Foto davon einstellen.

Gruß Dirk

Offline doe

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 416
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #5 am: 28 Mai 10, 23:16 »
Hallo Dirk,
hab mir mal angesehen,wo Du wohnst.Das ist eindeutig ein Schachtelhalm aus dem Karbon.Ist da eine Halde vom Steinkohlenbergbau?Wenn nicht ist es aus der Umgebung (Wegebau o.Ä.) eingeschleppt.Dort könnten noch viel interessante Pflanzenfossilien auf Entdeckung lauern.
Gruß Günter

Offline Mark77

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 340
  • Sine musica nulla vita.
    • Eigene HP Institut für UFG, Tübingen
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #6 am: 29 Mai 10, 00:00 »
Hallo Dirk und Günter,

das Stück ist wie schon beschrieben ein Abdruck eines Calamiten (Schachtelhalm).
Nach dem Fundort und dem Aussehen zu Ordnen gehört es glatt ins Ruhrkarbon.
Schiefrige Matrix könnte da auch passen auf Grund metamorphoser Überprägung des Augangsmaterials.
Habe selber ein schönes Stück Farn (Mariopteris sp.) aus dem Ruhrkarbon, gleicht in der Matrix deinem sehr.

Schöns Grüßle,
Markus

Offline Wegschmeißit

  • inaktiver User
  • *****
  • Beiträge: 577
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #7 am: 29 Mai 10, 14:22 »
Hallo Mark und Günter.

Danke für die Infos. Wie gesagt habe ich das im Waldboden gefunden. Unten könnt ihr die Rückseite sehen.
Ich mache via Google Earth noch ein Bild vom Fundort, vielleicht könnt ihr damit ja was anfangen.
Fossilien sind nicht mein Gebiet, aber wenn mir was in die Hände fällt nehme ich das gerne mit  :)

Gruß Dirk

Offline Wegschmeißit

  • inaktiver User
  • *****
  • Beiträge: 577
Antw:Pflanzenabdruck ??
« Antwort #8 am: 29 Mai 10, 14:32 »
Hier ist der ungefähre Fundpunkt.

Schöne Grüße

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge