http://www.mineralbox.dehttp://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert  (Gelesen 18883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #15 am: 16 Jan 14, 22:10 »
Hallo Claudia;

 das Foto zeigt die Nordseite der Halde. Also von wo man mit dem Auto ran fährt.

Beim Staubsauger, pass auf, das nicht gleich die ganze Stufe verschwindet. Das ist mir mal mit einer Hoelitstufe von dort passiert. ;D
Nachdem letztes Wochenende flach gefallen war, will ich noch mal einen halben Tag, nächtes Wochende gehen.
Gruß Torsten

Offline Fritzi

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #16 am: 17 Jan 14, 20:59 »
Hallo Torsten,

das ist ziemlich übel, wenn die Stufe einfach so eingesaugt wird.

Ich würde ohnehin mit minimaler Saugkraft und größerem Abstand vom Ende des Saugrohres anfangen.

Ich habe ein Foto aus nordwestlicher Richtung gemacht, da sieht die Halde wieder ganz anders aus.

BG
Claudia

Offline Glück auf

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #17 am: 17 Jan 14, 22:19 »
Hallo!!
Ob Ihr vieleicht mal paar Mineralienstufen von dort zeigen könnt, z.B. Schwefel ?
Gruß Klaus


Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #19 am: 20 Jan 14, 22:18 »
Hallo,

da ich dieser Tage vorwiegend Fossilien gesammelt habe, hier ein Foto aus älteren Tagen.

Auf der Stufe sitzt ein Schwefelaggregat von 2cm Länge, nebst kleineren klaren hochglänzenden Kristallen.
Und einem Büschel von Halotrichit.

Grüße Torsten

Offline Fritzi

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #20 am: 21 Jan 14, 13:10 »
Hallo Torsten,

sehr schön, die Kristalle machen doch wirklich was her. Dagegen sind meine Kristalle absolut winzig.

BG
Claudia

PS: Jetzt scheint erst mal Schluss mit sammeln auf der Halde zu sein, die Bagger- und Profilierungsarbeiten gehen aber sicher weiter. Oder machen die mit Einzug des Winters auch Pause?
« Letzte Änderung: 21 Jan 14, 20:40 von Fritzi »

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #21 am: 21 Jan 14, 20:05 »
Hallo Claudia,

Die Bauarbeiten machen bestimmt keine Pause. Zumal auf dieser Halde "geheizt" ist und die Hälfte des Schnees gar nicht liegenbleibt.
Der Schnee stört mich nur beim Fossilien sammeln, beim Kristalle ausgraben stört mich das nicht.
Gruß Torsten

Offline Uwe E

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #22 am: 26 Jan 14, 14:30 »
Hallo,

ich war heute bei unter -10 °C auf der Carola-Halde mir mal die Füsse wärmen  ;) Es war somit mein Abschiedsbesuch von der interessanten Haldenbrandmineralienfundstelle.

Für Mineraliensammler sieht es hier mittlerweile sehr schlecht aus, obwohl sich schon ein paar neue Fumarolen gebildet haben. Die Bergung der sehr feinen, bis über 2 cm langen, nadeligen Schwefelkristalle ist aber kaum möglich. Gelartige Schwefelbildungen sind aber noch einige zu finden, von Salmiak etc. allerdings kaum noch eine Spur.
Fossi-Sammler sind da aber auf dem umgewühlten und ausgedehnten Haldengeände bestimmt besser dran.

Hier mal ein paar Bilder con der Halde:
Bild 1:
Blick über den älteren Teil der Halde Ri. nordöstlich nach Freital, rechts der Hausberg der Stadt, der Windberg

Bild 2:
ähnlicher Blick, links der Rest der Haldenspitze, die bis zuletzt noch "heiss" war und jetzt auch noch/wieder qualmt

Bild 3:
auf dem "umgepflügten" Haldengelände haben sich kleine, neue Fumarolen aus den alten Schloten gebildet

Bild 4:
auf dem Rest der Haltenspitze (nur noch geschätzte 15 m lang), angeschnittenes Haldenmaterial mit Schwefelneubildungen (in der Bildmitte zu sehen)

Grüße
Uwe
« Letzte Änderung: 27 Jan 14, 06:36 von Uwe E »

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #23 am: 26 Jan 14, 19:56 »
Hallo Uwe, ich war heute auch noch mal auf der Halde. Wir müssen uns knapp verpasst haben.
Wie du schon sagst, die Fundmöglichkeiten sind sehr zurück gegangen. Ich habe noch ein paar Belege von Schwefel, Voltait, Alunogen und Metavoltin mitgenommen. Aber da der obere Teil bereits abgetragen ist, sind auch die besten Fundorte für Schwefel, Salmiak, Anthracen,Hoelit und ged.Selen schon vorbei. Zusätzlich ist der gesamte Bereich mit Staub bedeckt.
Der untere Teil der Halde wird schon mit Muttererde bedeckt, so das man sehr viel Glück braucht, überhaupt noch Fossilien zu finden.

Das Foto zeigt weißen Alunogen mit gelbem Metavoltin? und schwarzen Voltait mit orangefarbenen Metavoltin. Bildbreite12cm.
Gruß Torsten

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #24 am: 26 Jan 14, 20:19 »
Noch ein Foto von heute. Schwefel in 1cm langen Nadeln.

Offline Uwe E

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #25 am: 03 Mär 14, 16:40 »
Hallo,

die Sächsische Zeitung berichtete in der Ausgabe vom 25. Februar 2014 umfangreich über einen Vor-Ort-Termin und die anstehenden Arbeiten darüber.

Die weitere Abbaggerung der Halde ist wegen massiver Bürgerproteste (Staub, Gestank) gestoppt und der verbleibende Meter der "Spitze" bleibt erhalten.

Die innerhalb der Halde herrschenden Brände konnten bislang mit Wasser nicht gelöscht werden. Die Experten waren selbst trotz vorbereitender Maßnahmen vom Umfang der Brände überracht.
Die Abdeckung erfolgt mit einer Lehmschicht und soll somit die Sauerstoffzufuhr unterbinden. Das Ende der Arbeiten und somit auch das Ende der Fundstelle ist für Herbst 2014 vorgesehen.
Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht
Carola-Schacht Halde wird abgebaggert



Grüße
Uwe

Offline Fritzi

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #26 am: 03 Mär 14, 20:32 »
Hallo Uwe,

Anfang Februar war der "steinfried" und ich an einem Sonntag vor Ort. Zu finden gab es Gips xx, Schwefel xx und in einem Brocken Anthracen mit Schwefel.

Das war ein schöner Sammelnachmittag.

BG
Claudia
« Letzte Änderung: 04 Mär 14, 14:12 von Fritzi »

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #27 am: 04 Mär 14, 09:50 »
Hallo,

Anfang Februar hatten wir diesen Gips gefunden. Kristalle über 5mm. Solche Funde kann man jetzt noch reichlich machen.

Mitte Februar wurde von Fossiliensammlern auf dem letzten unverbrannten Haldenmaterial noch ein Fund von Scolecopteris sp. gemacht.
Es war eine Platte von ca. einen halben Meter. Mit vielen einzelnen Farnfiederchen, einzelnen Wedelteilen und Cordaitenblättern.
Ein Belegstück dieses Fundes habe ich geknippst.

Gruß Steinfried

Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht
Carola-Schacht Halde wird abgebaggert

« Letzte Änderung: 04 Mär 14, 10:41 von oliverOliver »

Offline steinfried

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #28 am: 04 Mär 14, 09:51 »
Hier noch der Farnabdruck.

Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht
Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Letzte Änderung: 04 Mär 14, 10:40 von oliverOliver »

Offline Fritzi

Re: Carola-Schacht Halde wird abgebaggert
« Antwort #29 am: 04 Mär 14, 14:17 »
Hallo Torsten,

ich bin momentan noch damit beschäftigt, die Funde zu trocknen, da es damals zuvor, also über Nacht und am Vortag, geregnet hatte.

VG
Claudia