http://vfmg.de/der-aufschluss/https://www.granatium.athttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Quarzzwilling  (Gelesen 2429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

Quarzzwilling
« am: 12 Nov 12, 23:08 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (Für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Quarzzwilling
« Letzte Änderung: 04 Mai 20, 17:15 von oliverOliver »

Offline Hrouda

Quarzzwilling
« Antwort #1 am: 12 Nov 12, 23:08 »
Was für ein Zwilling soll das bitte sein?

Offline Rockhounder

Re: Quarzzwilling
« Antwort #2 am: 12 Nov 12, 23:35 »
Sieht aus wie eine zufällige Verwachsung von zwei xx,aber keine Verzwilligung. ;)

Offline berthold

Re: Quarzzwilling
« Antwort #3 am: 13 Nov 12, 00:04 »
Hallo,

Kontaktzwilling ?

Gruß
Berthold

Offline Jochen1Knochen

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.149
  • Total likes: 2
  • In meinem Brunnen ist ein Quarzgang
Re: Quarzzwilling
« Antwort #4 am: 13 Nov 12, 19:46 »
Hallo!
Beim Kontaktzwilling sollten zwei gleichgeartete Flächen aneinanderliegen.Hier ist nur ein Zepterquarz vorhanden,an den ein weiterer Quarz willkürlich anwuchs.Ein Kollege oder ein Freund? ;)
Gruß Jens

Offline oliverOliver

Re: Quarzzwilling
« Antwort #5 am: 04 Mai 20, 15:45 »
Ich hab zwar nur sehr wenig Ahnung von Kristallografie, würde mich hier aber eher jens anschließen -
hat niemand von den Quarz-Experten eine fundierte meinung dazu?

Offline Stefan

Re: Quarzzwilling
« Antwort #6 am: 04 Mai 20, 16:31 »
Das Bild darf gerne entfernt werden.
Viele Grüße
Stefan

Offline oliverOliver

Re: Quarzzwilling
« Antwort #7 am: 04 Mai 20, 16:40 »
hallo Stefan,
ganz meine Meinung. Die "genaue" Fundstellenzuordnung und die "kreative" Hintergrundgestaltung sprechen stark dafür ...  ;)

Offline Stefan

Re: Quarzzwilling
« Antwort #8 am: 04 Mai 20, 16:53 »
Wurde aus den Lexikonseiten entfernt.