http://www.mineraliengrosshandel.comhttp://www.mineralbox.dehttps://www.echte-hingucker.de/

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Große Kristalle und Stufen / Re: Was nettes aus Griechenland
« Letzter Beitrag von oliverOliver am Heute um 09:39 »
super!  :D
2
Halsbrücke glaube ich nicht. Die dortigen Schalenblenden, die ich kenne, sind von Baryt/Kalkbaryt überkrustet und nicht so frei an der Oberfläche wie es bei den Stücken 326 und 526 den Anschein hat.
Sicher dass es nicht einfach ein außerordentlicher Untertagefund aus der Grube Beihilfe ist? https://www.mindat.org/photo-525770.html
Ich würds nicht ausschließen.

Gruß
3
warum testet Ihr keine Radioaktivität?
Doc Diether
4
Hallo,
inzwischen scheint die Lava auch auf der anderen Seite des "Doppelkraters" herumzulaufen (Video). Ich war übrigen 2003 dort ganz in der Nähe im Lavastrom eines Ausbruches von 1949. Dort gab es kleine Lavahöhlen, die noch nicht touristisch erschlossen waren (Tropfsteine), Stricklava (wie schon im Lexikon gezeigt) und wohl auch Olivin. Ich hatte das damals auf einer ungenauen Baedeker Inselkarte eingezeichnet. Bin also damals da ganz nahe am heutigen Ausbruch gewesen. Ein paar Höhlenbilder folgen noch. Die Ausbruchsstelle kann nun auf der Karte sehr genau lokalisiert werden. Man kommt da jetzt ja nicht mehr hin!

Gruß Conny
5
Große Kristalle und Stufen / Re: Was nettes aus Griechenland
« Letzter Beitrag von Vogtlandimexil am 21 Sep 21, 16:18 »
Soeben erledigt.
7
Sicher ein U-Mineral, vor einiger Zeit gab es ähnliche Stücke mit Zippeit bzw. Andersonit aus USA zu kaufen.
In der Box sind noch mehr U-Mineralien zu sehen. Dazu hast Du wohl Etiketten?
Glück Auf
Ralf

Zippeit / Schröckingerit macht bei mindat einen guten Vergleich möglich. Es scheint mir dann auch die USA als Fundort sinnhaft.
Danke sehr!
8
Hallo Philipp

Hast Du ne Ahnung aus welcher Region das zweite Stück stammt?
Hast Du ne UV Lampe? Zb Geldscheinprüfer?
Ich würd mal Schröckingerit in die Runde werfen.

Glückauf
Hans-Jürgen

Guten Tag, Hans-Jürgen, leider habe ich keinen FO für das zweite Stück und so etwas habe ich bis dato noch nie gesehen... ich besorg mir mal so eine Lampe
9
Sicher ein U-Mineral, vor einiger Zeit gab es ähnliche Stücke mit Zippeit bzw. Andersonit aus USA zu kaufen.
In der Box sind noch mehr U-Mineralien zu sehen. Dazu hast Du wohl Etiketten?
Glück Auf
Ralf

Ja, einmal noch Uranocircite von Menzenschwand und dann noch etwas, was noch nicht bestimmt ist... da recherchiere ich gerade noch!
10
Hallo,

zu dem ersten: Da ist noch Sphalerit (Zinkblende) in kleinen roten Kristallen (sog. Rubinblende) mit drauf. Könnte evtl. auch aus dem Westerwald sein? Da gab es auch größere Bournonite, bin da aber kein Experte für die Gegend. Grube Georg bei Horhausen oder Apollo bei Raubach evtl. mal schauen.

Das 2. ist sicher ein U-Mineral, evtl. Richtung Zippeit.

Glück Auf!
Sebastian

Vielen Dank für die Einschätzung
Seiten: [1] 2 3 ... 10