https://www.echte-hingucker.de/http://www.mineralbox.dehttps://www.granatium.at

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Dauerhaft oder noch?

versteh ich jetzt nicht, was du damit meinst
2
Bestimmungen allg. / Re: Korngrößenverteilung Siebverlust
« Letzter Beitrag von Lisa Spohn am Heute um 20:19 »
Vielen Dank felsenmammut und stoanklopfer für die tollen Antworten! :)
Die haben auf jeden Fall  bei der Verwirrung geholfen.

Wäre eure Empfehlung den Siebverlust zu "ignorieren" oder zu korrigieren? Das muss ich in meiner Arbeit nämlich leider begründen.
Danke für die Formel mit der ich den Siebverlust korrigieren kann stoanklopfer. Habe dazu online leider nichts gefunden. Über den Siebverlust wird wohl ungerne geredet.

Die Zahlenverwirrung tut mir sehr leid! Ich habe ausversehen die Daten vom Median und vom Mittelwert der Gesamtmasse der Probe durcheinander gebracht. Die richtige Gesamtmasse für die Reihe des Median war 23820 g. Damit sollten dann auch die Zahlen stimmen.

Die Idee mit dem Schweizer Verfahren ist auch super!
3
Hallo Frank

Ich denke alles ist damit gut erklärt und gesagt.

nein, das sehe ich nicht so. Auf die Fragen der Nachhaltigkeit gibt es weder im Artikel noch in im verlinkten Text Antwort.
Deshalb bleibt es für mich dabei, dass eine genutzte Abkürzung im Text definiert werden muss. Und bei einem Bild am besten in der Bildunterschrift, so kann das Bild auch gelöst von der Veröffentlichung betrachtet werden. Vielleicht bringt - wenn sie gut unterhalten und auf Stand gehalten wird - solch eine Abkürzungsliste Vorteile. Stand jetzt ist aber mit meinem beschriebenen Beispiel Eleonorit und Beraunit bereits die Liste nicht mehr aktuell und müsste gepflegt werden - was bereits die Grundlage einer Versionierung legt. Dazu habe ich aber nichts gefunden.

Gruß, Martin
4
Wettbewerbe / Contests / Re: Fotowettbewerb "Cinnabarit"
« Letzter Beitrag von derhesse am Heute um 19:52 »
Hallo

Auch ich mache mit hier meine Bilder :

derhesse1 : Cinnabarit auf Dolomit 
Bildbreite: etwa 2mm ; Saarland/St. Wendel, Landkreis/Nohfelden/Eisen/Grube Korb

derhesse2 : Cinnabarit xx auf Quarz
 Bildbreite etwa 2,5 mm Stahlberg ; Rockenhausen ; Pfalz

derhesse3: Cinnabarit Zwilling auf Stibnit
Bildbreite etwa 5mm Nikitovka / Ukraine

grüsse
Jörg
5
Vielen Dank
und liebe Grüße
Gerhard (geni 8))
6
Hallo,

bin zufällig auf diese Veröffentlichung gestoßen:

"Geochemie und Paragenese der saxonischen Schwerspat-Flußspat-Gänge im Schmalkaldener Revier" http://digital.slub-dresden.de/id1680054007

Jörg N.


 
7
Der Author, Warr, geht hier in eine nette und gute Dialog. Zuper...
https://www.mindat.org/mesg-571650.html#571924
Ich denke alles ist damit gut erklärt und gesagt.
LGF
8
Im Süden hat dafür die Aktivität zugenommen. Rote Bereiche sind neu (28.10.2021)

Bild via
https://info.igme.es/visor/?Configuracion=Enjambre-Terremotos-La-Palma&Extension=-17.95995,28.536799,-17.73473,28.652554,4326
erzeugt (baselayer ist ein Satellitenbild)
10
Noch kurz zur Illustration:

die Veröffentlichung von Ende Mai 2021 (Warr, L. N. (2021). IMA–CNMNC approved mineral symbols. Mineralogical Magazine, 1-30.)
enhält eleonorite Eln und beraunite Bru. Mit Wirkung vom September 2021 ist eleonorite diskreditiert.
Eleonorit wird diskreditiert.
Was vorher Eleonorit war, heißt jetzt Beraunit.
Was vorher Beraunit war, heißt jetzt Ferroberaunit.

Bereits jetzt ist also die Liste nicht mehr korrekt - und eine Benutzung müsste die Bemerkung tragen "abbrev. as of May 2021" - und für Ferroberaunit muss sich ein Autor in der Zwischenzeit wieder eine Abkürzung ausdenken?
Seiten: [1] 2 3 ... 10