http://www.juwelo.dehttp://www.mineralbox.dehttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert  (Gelesen 3378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline StevenNowak96

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« am: 25 Okt 11, 17:05 »
Hallo,

war in den Sommerferien in Berlin und besuchte auch das Pergamonmuseum,
ein Museum für antike Architektur & Kunst.

In der Sonderausstellung "Sammlerglück - Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection" ist das Highlight
ein Krug und andere Gebrauchsgegenstände, welche prunkvoll aus Bergkristall gemacht worden sind. Teilweise wurden noch andere
Edelsteine aufgesetzt.
Diese stammen aus Ägypten, wahrscheinlich 11. Jahrhundert.

Im kommenden zeige ich euch 3 Bilder, wen es interessiert, die Ausstellung läuft noch. Hier der Link: http://www.smb.museum/smb/kalender/details.php?objID=33540&datum=21.08.2011+11:00

Als erstes: Das besagte Highlight, ein Krug aus Bergkristall.

Offline StevenNowak96

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #1 am: 25 Okt 11, 17:06 »
Weiter geht's.

Hier nun eine Vase, soweit ich mich richtig erinnern kann.

Offline StevenNowak96

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #2 am: 25 Okt 11, 17:07 »
Und das letzte, eine Kanne.


Offline Hg

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3.129
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #3 am: 25 Okt 11, 17:36 »
Hallo Steven,
wirklich interessant, was für Schätze ab und zu in den Museen gezeigt werden.
Im Marburg Museum waren bei den verschiedenen Sonderausstellungen auch schon ähnliche Kunstobjekte ausgestellt

Pokal aus Bergkristall mit Fuß aus Silber
Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert


Schreibtischutensilien aus Malachit
Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert


Gruß,
Andreas
« Letzte Änderung: 25 Okt 11, 17:42 von Hg »

Offline StevenNowak96

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #4 am: 25 Okt 11, 17:41 »
Hallo Andreas,

ja, es scheint ein paar mehr zu geben, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass Quarz so leicht
zu ritzen ist.

Mir fällt gerade ein, dass in Moskau und Sankt Petersburg in bestimmten Gebäuden noch ganze Säulen aus
Malachit stehen, anbei ein Bild. Im Hintergrund erkennt man noch Säulen aus Lapis Lazuli.


Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.104
    • www.mineralroli.com
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #5 am: 25 Okt 11, 17:50 »
Hallo
Das müßte die Isaakkathedrale in St.Petersburg sein.
Einen Malachitsaal gibt es noch im Winterpalais der Eremitage.
Was mich interessiert ist, wie man im Altertum den harten Quarz so schleifen konnte und das noch in einer Perfektion
Beste Grüße
Roland

Offline StevenNowak96

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Bergkristallkrug aus dem 11. Jahrhundert
« Antwort #6 am: 25 Okt 11, 18:07 »
Hallo Roland,

gut möglich. War leider noch nie in Sankt Petersburg.
Auch einer meiner vielen Wünsche fürs Leben: Einmal nach Sankt Petersburg!

Was mich interessiert ist, wie man im Altertum den harten Quarz so schleifen konnte und das noch in einer Perfektion

Man muss bedenken, dass die Araber sehr fortschrittlich waren im Altertum bzw. frühes Mittelalter.
Sie brachten zum größten Teil die heutigen Methoden der Medizin und das Mühlenrad nach Europa,
wahrscheinlich hatten sie auch irgendeine Taktik, um diese Quarze zu schleifen.

Grüße
Steven

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Uruguay-Achat von kwilli 09 Mai 21, 10:26
[Achate / Agates]
Re: Uruguay-Achat von Manfrid 07 Mai 21, 20:28
[Achate / Agates]
Re: Uruguay-Achat von kwilli 06 Mai 21, 20:11
[Achate / Agates]
Re: Uruguay-Achat von Manfrid 06 Mai 21, 16:03
[Achate / Agates]