https://www.juwelo.dehttp://vfmg.de/der-aufschluss/https://www.edelsteine-neuburg.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Achat vom Gottlob Friedrichroda nur Geschnitten . 14cm x 13cm
2
Grube Clara / Schwarzwald / Re: Bestimmungshilfe Clara-3
« Letzter Beitrag von Uwe Kolitsch am Heute um 16:20 »
> Könnte es sich hier um oxidierten/alterierten Agardit / Mixit handeln,

Ja, sehr wahrscheinlich.
3
Grube Clara / Schwarzwald / Re: Bestimmungshilfe Clara - 1+2
« Letzter Beitrag von Uwe Kolitsch am Heute um 16:20 »
1: Anhand des Fotos sehr schwer zu sagen. Möglicherweise nadeliger (Sr-haltiger?) Baryt, oder nadeliger Calcit. Die grünen Kugeln würde ich auch für Malachit halten.

2: Typische Pseudomorphosen von sekundären Bi-Mineralien (meist Bi-Carbonate) nach primären nadeligen Bi-Sulfid- oder Bi-Sulfosalz-Kristallen.
4
o.k., dann wird das Stückchen halt ohne weitere Spezifikation als "Nickenich" geführt.
Danke für die Antworten, und schönen Restsonntag!
5
Hallo Roland,

die besten Fumarolen-Hämatite hat wohl der Nickenicher Sattel geliefert (Kristalle > 5 cm).
Ebenso gute xx sind vom Nickenicher Weinberg, Rothenberg und Tönchesberg beschrieben.

Das heißt das fragliche Stück kann sowohl vom Weinberg wie auch vom Nickenicher (Eicher)- Sattel stammen.

MfG und GA
Günter Blaß
6
Ich sollte mehr für Sattel beurteilen.
MFG,
Bruno
7
Da Nico dieses Jahr nicht mit dem Auto ins Parkhaus gefahren ist, meine Frage.

Kam jemand auch dieses Jahr in den Genuß des vergünstigten P+R Tarifes ?

Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären warum das Parkhaus extra zusätzliches Personal an die Einfahrten beordert hat, welches die Fahrer darauf hinweist, das Parken für Nichtaussteller 12 € kostet und an der Kasse mit großem Plakat darauf hingewiesen wird.

Das könnte man dann mal für die persönliche Planung nächstes Jahr im Hinterkopf behalten.
Grüße
Andreas
8
Grube Clara / Schwarzwald / Bestimmungshilfe Clara-3
« Letzter Beitrag von soetele66 am Heute um 12:44 »
... und noch ein MM:
auf tafeliger Baryt-Matrix finden sich grüne Pusteln und mit einem Rasen aus hell-grasgrünen Nadeln. Das wären für mich Cornwallit und Agardit. In einer Nische treten neben einem nierigen grünen Aggregat (Malachit, oder auch Cornwallit?) radialnadelig-kugelige, strohgelbe Aggregate auf (??). Könnte es sich hier um oxidierten/alterierten Agardit / Mixit handeln, oder was kann das sein?

Danke vorab für alle Tipps,
Beste Grüße
Roland
9
Grube Clara / Schwarzwald / Bestimmungshilfe Clara - 1+2
« Letzter Beitrag von soetele66 am Heute um 12:38 »
Hallo,
ich habe altes Clara-Material gesichtet (z.T. noch aus den 70er-Jahren) und stoße bei einigen Stüfchen an meine Bestimmungsgrenzen. Da wären zunächst:

MM-1:  auf Quarz-xx finden sich grüne kugelige Aggregate (sehr wahrscheinlich ja Malachit) und daneben reinweiße, nadelige xx  (?)

MM-2:  neben dunkelgrünen Aggregaten von vermutlich Cornwallit mit feinfilzigen Agardit-xx sind milchige, hell-olivgrüne, nadelig-stengelige XX in Quarz eingewachsen. Sie haben einen etwas eigentümlichen Wachs- oder Fettglanz (im Bild vor allem oben-rechts)

Habt ihr ´ne Idee?
Gruß vom Niederrhein, Roland

10
Hallo Gemeinde,
ich habe den abgebildeten Einkristall unter der Fundortbezeichnung "Nickenich" erworben. Frage: erlaubt die reine Größe des Kristalls (ca. 15 mm) eine Zuordnung zum "Weinberg", oder hat der "Sattel" auch so große Kristalle zu bieten (den Bildern im Altlas ja eher weniger...)
Gruß vom Niederrhein, Roland
Seiten: [1] 2 3 ... 10