https://www.echte-hingucker.de/http://vfmg.de/der-aufschluss/http://www.mineraliengrosshandel.com

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Achate / Agates / Re: Fundstücke aus Zeischa
« Letzter Beitrag von Sargentodoxa am 01 Dez 21, 21:21 »
Hallo
Schau bei Fundstellen --> Brandenburg --> Elbe-Elster-Kreis --> Zeischa. Da gibt es 2-3 Bilder. Werner
2
Geimpft oder Genesen und Test - das gibt es jetzt schon oft bei Veranstaltungen.
3
Sorry, was ist denn nun 2 G + ?

War ein paar Tage nicht mehr im Netz. Muss ich mal nachschauen, wenn ich es gleich nicht vergessen sollte.
4
Achate / Agates / Fundstücke aus Zeischa
« Letzter Beitrag von Garmin1978 am 01 Dez 21, 20:22 »
Hallo,

hat hier jemand Stücke aus der Kiesgrube Zeischa bei Elsterwerda bzw. Bad Liebenwerda.

Die Suchfunktion gibt leider keine konkreten Treffer aus. Danke

Glück auf, Chris
5
In ganz Deutschland wird es bald nur noch Veranstaltungen mit 2 G oder 2 G+ geben. In unserem Besucherbergwerk selbstverständlich auch, eine Vorschrift der Landesregierung. Aber wo ist das Problem, bei uns liegt der Anteil von Besuchern nur mit Test weit unter 0,1%, alle anderen sind geimpft. So gibt es auch für die Messe genügend geimpfte Besucher, die dann etwas entspannter sein können.
6
Hamburg ist mittlerweile generell 2G - Hochburg geworden  :-X
7
Achate / Agates / Re: Müglitzgeröll
« Letzter Beitrag von Garmin1978 am 01 Dez 21, 19:52 »
Hallo in die Runde,

also vom Königsfelsen habe ich so etwas noch nicht gesehen. Mir ist auch dieser schalige (?) Aufbau von dort so nicht bekannt und ich störe mich sozusagen an dem regelmäßigen Wechsel zwischen Achat- und Quarzlagen. Dazu kommt noch der markant gefärbte Trümmer im unteren Bereich der Bildmitte. Dieser hat eine Färbung welche mich stark an Bielatal-Hirschsprung erinnert. Das wirft für mich eher mehr Fragen auf, als dass ich daraus Antworten erhalte.

Oder hat noch jemand eine Idee?
8
Kauf und Verkauf privat / buy and sell private / Richelsdorfer Kalksinter
« Letzter Beitrag von Steinkautz am 01 Dez 21, 19:35 »
Verschieden farbiger Kalksinter aus dem Richelsdorfer Kupferschiefer und Kobalt und Nickel Bergbau.
Farbgebende Bestandteile: Kobalt, Nickel und Kupferminerale, dazu noch Gerbsäure.
Die Ablagefläche ist 70 X 50 cm. Das Foto gibt nicht 100 % die Farbigkeit wieder. Ich hab`s leider nicht besser hinbekommen. Für alle Sinter möchte ich 130 € haben, plus 15 € für den Versand.
                                          Glück Auf aus Cornberg
                                                Werner Simon
9
Sehr interessantes Stück!
10
Achate / Agates / Re: Elbgeröll (Schmiedeberger bzw. Streumener Elbelauf)
« Letzter Beitrag von Garmin1978 am 01 Dez 21, 19:05 »
Hallo Arndt!

An Döbra hatte ich gedacht, nur fehlt mir dazu noch vergleichbares Material. Hat eventuell jemand etwas ähnliches zum Vergleichen?
Seiten: [1] 2 3 ... 10