Mineralienatlas - Fossilienatlas

Mineralien / Minerals / Minerales => Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals => Thema gestartet von: hightower1109 am 08 Dez 19, 10:29

Titel: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 08 Dez 19, 10:29
Dank der Unterstützung in der Fundortbestimmung bei dem letzten Stück aus Peru wage ich mich an weitere Klamotte, die ich fundorttechnisch nicht einordnen kann.
Beinhaltet Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl und leuchtet unter UV noch dazu wie ein Weihnachtsbaum. Ideen? ::)
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 08 Dez 19, 11:11
Wie du in deiner Überschrift schon gesagt hast, kommen so viele Fundorte in Betracht. Ein typisches Pegmatit-Stück wo ich bezweifle das irgendjemand sich beim Fundort zu 100% festlegt.
Ich würde auf Pakistan tippen (aber nur eine von vielen Vermutungen)
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: loismin am 08 Dez 19, 13:33
Hallo.

Übrigens ist auch blauer Anatas dabei !

Loismin
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 08 Dez 19, 15:11
Übrigens ist auch blauer Anatas dabei !

Echt?
Wo denn (welches Bild)?
Titel: Re: Pegmatit
Beitrag von: Conny3 am 08 Dez 19, 15:44
Hallo,

bei 003 sehe ich unten links so etwas wie Aquamarin? Oder täusche ich mich da. Da würde Pakistan passen? Anatas sehe ich leider nicht.

Gruß Conny
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: guefz am 08 Dez 19, 16:03
Unten links bei 003 ist der Anatas, schön pyramidal.
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: aca am 08 Dez 19, 16:30
Ich sehe keinen Anatas, nur 2 von 3 Rhomboederflächen einer Quarzspitze, die auf einer Rhomboederfläche den blauen Hintergrund reflektiert, erwecken den Eindruck. Die dritte Fläche liegt etwas schwer zu erkennen rechts daneben.
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 08 Dez 19, 16:35
Umgedreht sieht man es besser
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl
Beitrag von: Conny3 am 08 Dez 19, 16:41
Hallo,

ja nun eindeutig Quarz. Wie man sich doch täuschen kann.

Danke !

Gruß Conny
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: guefz am 08 Dez 19, 16:51
Ja, wenn man etwas genauer hinschaut, sieht man auch die andere Fläche...
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 08 Dez 19, 17:41
Sorry, liegt an meiner lausigen Art zu fotografieren...
Aquamarin ist wirklich keiner drauf.
Mit anderen Worten, es herrscht immer noch Unklarheit zum Fundort...
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Mineralroli am 08 Dez 19, 17:51
Hallo
Ich würde auch Malawi nicht außer Acht lassen
Roland
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 08 Dez 19, 18:17
Auch denkbar.
Von dort kenn ich allerdings auch nicht alles. Durchaus möglich, daß es dort auch Stufen ohne Aegerin gibt. Aber dafür mit Schörl? Mir nicht bekannt...
Ist denn aber bekannt, wie sich die Stufen unter UV verhalten? Wie gesagt, der hier leuchtet ganz ordentlich...
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Collector am 08 Dez 19, 18:31
Soweit (mir) bekannt, wurden vom Mt. Malosa bisher weder Muskovit noch Schörl beschrieben.   Auch Albit ist wohl eine Vermutung. Insofern möchte ich Malawi ausschließen.

Das weiße Gesteine dürfte ohne Zweifel Mikroklin/Orthoklas sein. Die beiden Begleiter Rauchquarz und Schörl lassen eher auf ein Vorkommen in Minas Gerais in Brasilien schließen.

Gruß Peter
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 08 Dez 19, 18:46
Stimmt, Peter,
Mikroklin/Orthoklas trifft es eher. Habe noch mal genauer drauf geschaut.
Könnte es auch eine alpine Stufe sein?
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 08 Dez 19, 19:09
Es gibt schon solche Stücke vom Mount Malosa. Glaube ich aber auch nicht. Eher Pakistan, Brasilien, Afghanistan, (Kalifornien) oder vielleicht noch Namibia. Bestimmt kommen auch noch ein paar andere Lokalitäten in Betracht, sodass sich wohl kein Fundort bestimmen lässt.

Findest du vielleicht noch andere Mineralien auf der Stufe (vlt. im mm Bereich)?
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: gsiberger am 08 Dez 19, 20:12
Stimmt, Peter,
Mikroklin/Orthoklas trifft es eher. Habe noch mal genauer drauf geschaut.
Könnte es auch eine alpine Stufe sein?

Nein, alpin ist sehr sehr unwahrscheinlich.

Grüße,
Johannes
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Rockhounder am 09 Dez 19, 01:12
Wenn das Stück vom Mount Malosa kommen sollte,müsste eigentlich Aegirin mit drauf ein.

Gruß Norbert
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Staubi am 09 Dez 19, 13:55
Hallo Michael,

hast du mal geschaut was da genau fluoresziert (vielleicht mit Foto)?
Wenn es eine dünne Hyalit Kruste ist, würde ich sehr stark Richtung Erongo, Namibia tendieren.
Ich habe ähnliches Material von dort in meiner Sammlung.

Schöne Grüße,
Sascha
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 09 Dez 19, 16:08
Hi Sascha,
die Idee mit Erongo ist vielleicht gar nicht schlecht. Es tut sich aber nur unter KW was. LW ist zu vernachlässigen.
Da sehe ich Hyalit grün leuchten. Von den Feldspäten leuchten die großen hellblau und an einer Stelle ist da noch was , das starkk gelb leuchtet.
Hm...
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Staubi am 09 Dez 19, 17:07
Hmm, schwierig!
Also meine Erongo Hyalite gehen schon bei LW "ab, wie Zäpfchen"  ;D Bei manchen reicht sogar Tageslicht, dass sie anfangen blass grünlich zu leuchten.
Auch sind deine Muskovite bei genauerer Betrachtung alle schön frisch silbergrau. Bei Erongo Stufen würde ich eher den ausgelutschten gelblich-silbernen Hydromuskovit erwarten.
Das alles kann ein Kriterium sein, muss aber nicht. Bin gerade auch etwas ratlos  ???
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 09 Dez 19, 18:32
Im Anhang noch kurz das Bild vom Mount Malosa (aber mit Zirkon)
https://www.mindat.org/photo-199124.html (https://www.mindat.org/photo-199124.html)
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 09 Dez 19, 19:07
...und auch mit Aegirin.
Also, ich weiß nicht so recht... Ich plädiere eher nicht dafür - solange ich nichts passenderes sehe.
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 09 Dez 19, 19:29
Also Aegirin ist auf dem Foto nicht drauf. Aber es stimmt diese Stücke mit Schörl sind sehr selten aus Malawi
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 09 Dez 19, 20:00
Ich bin auf hohem Niveau verwirrt! :-X
Was ist dann bitte das schwarze unten Mitte?

...oder meintest Du meine Bilder? Dann stimmt das natürlich. Auf meiner Stufe ist kein Aegirin drauf.
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 09 Dez 19, 20:20
Wen du bei Mindat unten auf den Pfeil drückst sieht du das es sich bei den schwarzen Kristallen um Schörl handelt
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 09 Dez 19, 20:26
Tatsächlich, hast recht.

Kennen die Hyalit in Malawi?
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: Elisabeth Krischker am 09 Dez 19, 22:57
Wenn die Stufe aus einer Sammlung stammt, ist es immer ratsam, zu schauen, wann diese zusammengetragen wurde. Gewisse Sachen waren z.B. in den 1980er Jahren nicht erhältlich. Die vorliegende Stufe ist leider wenig charakteristisch. Sie Malawi zuzuordnen, halte ich für kaum sinnstiftend.

Glückauf!
Elisabeth
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: smaragd123 am 10 Dez 19, 07:27
Nein so war das auch nicht gemeint. Malawi halte ich sogar für sehr unwahrscheinlich.
Titel: Re: Albit, Rauchquarz, Muskovit, Schörl - Brasilien? Schweiz?, Afghanistan? ...???
Beitrag von: hightower1109 am 10 Dez 19, 07:33
Hm, dann stehen wir quasi wieder am Anfang...
Das Stück sollte auus den 90ern sein, möglicherweise aber auch früher. Leider weiß der Vorbesitzer (Erbe) rein gar nichts zu dem Stück. :-\