http://www.mineral-bosse.dehttp://www.terra-mineralia.dehttp://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.html

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vielen Dank :D
2
Genau,ein grosser Brocken Glasschlacke.
3
Gemischte Bildbeiträge / Re: Uranmineralien Bilder
« Letzter Beitrag von Ferdl am Gestern um 17:57 »
Servus
Heute noch ein Stück Uranocircit aus Wölsendorf in der Oberpfalz.
Größe ist 6x4cm.
Gruß Ferdl
6
Hallo,
der erste Eigenfund an den ich mich erinnern kann waren versteinerte Muscheln im Kulmtonschiefer (Posidonia becheri, wußte ich damals allerdings noch nicht). Das muß im ersten oder zweiten Grundschuljahr, also mit etwa 6 oder 7 Jahren, gewesen sein. Eine Abkürzung des Schulwegs führte seinerzeit durch einen Wiesengrund an dessen Rand neue Wohnhäuser gebaut wurden. An einem durch die Bauarbeiten entstandenen kleinen temporären Aufschluß konnten wir (ein Schulkamerad und ich) problemlos solche Fossilien auflesen. Die damals gefundenen Stücke habe ich zwar nicht mehr, dieser erste Fund brachte mich aber zu einer viele Jahre währenden Beschäftigung mit den Fossilien meiner Heimat (Dillgebiet/Hessen), bevor die Mineralien interessanter wurden und ich das sammeln von Fossilien fast vollständig aufgab.
Gruß und Glück auf!

Uwe
7
Lexikon Diskussionen Fossilien / Tchedemithyri
« Letzter Beitrag von oliverOliver am Gestern um 17:02 »
ich kann zu diesem Taxon absolut nix finden - nehme also mal an, dass es falsch geschrieben ist (oder zumindest nicht mehr aktuell, dann sollte aber beim googeln zumindest irgendwas auftauchen) -
hat wer einen Hinweis ?
9
Hallo.

Soweit ich gehört habe sind noch Bücher  vom Rolf Poeverlein über den Bergbau und die Mineralien von Leogang zu haben.
Falls da noch jemand Interesse hätte , bitte sagen .
Ich kann noch welche besorgen.
Preis 25.- Euro plus Versand


Loismin
Seiten: [1] 2 3 ... 10