'._('einklappen').'
 

Sankt Veit an der Glan, Bezirk

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Kärnten / Sankt Veit an der Glan, Bezirk

To­po­gra­phi­sche Kar­te

Österr. Karte 1:50000, Bl.186, St.Veit an der Glan

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=3462
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Sankt Veit an der Glan, Kärnten, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 322)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBiCCaCdCeClCoCrCuFFeHHgKLaLiMgMnMoNNaNbNiOPPbSSbSiSnSrTaTiUVYZnZr
Anglesitr
Slg. thdun5
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Waitschach/Maria Waitschach (Schlackenfundstelle))
14 BM
Antigoritr
H. Meixner: Carinthia II, Sonderh.21, 1.T., S.132. (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthin II, Sonderh.21, S.95. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Sankt Veit an der Glan/Ritzendorf)
4M
Aragonitr
H. Meixner (1966): Carinthia II 156./76.: 102-103
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Brückl/Kalksteinbruch)

Lithothek der Münchener Micromounter
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Meiselding/Schlackenvorkommen)
19 BM
Arsenr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Brückl/Brückl, KG/Kasolnig)

Schnorrer, G. (2000). Mineralogische Notizen VII. Aufschluss, Jg.51, Nr.5, S.281-93.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
6 BM
Arsenopyritr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153 ?
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)
15M
Awaruitr
H. Meixner: Carinthia II, Sonderh.21, 1.T., S.132. (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)
2M
Barytr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
19 BM
Bismuthinitr
Slg. thdun5
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg)
5M
Bournonitr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Gossener Lager)

J. Mörtl: Carinthia II 192./112.: 334-335 (2002).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Olsa/Gaisberg/Greinigstollen)
19 BM
Bronzit (Var.: Enstatit)r
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthin II, Sonderh.21, S.95. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Sankt Veit an der Glan/Ritzendorf)
1M
Cabrerit (Var.: Annabergit)r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Micheldorf-Hirt)
2 BM
Calcitr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/St. Georgen am Längsee/Launsdorf/Pölling)
36 BM
Cerussitr
Lithothek der Münchener Micromounter
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Meiselding/Schlackenvorkommen)
21 BM
Chalkopyritr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Gossener Lager)
21 BM
'Diallag'r
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthin II, Sonderh.21, S.95. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Sankt Veit an der Glan/Ritzendorf)
1M
Diopsidr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Sankt Veit an der Glan/Ritzendorf)
2M
Epsomitr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
2M
Famatinitr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Gossener Lager)
2M
Fuchsit (Var.: Muskovit)r
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
5M
Galenitr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Gossener Lager)

H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
25 BM
Gearksutitr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Gearksutit, nadeliger Magnetit und die unbenannte Cu-Si-S-O-H-Phase aus der Schlacke von St. Martin am Silberberg (1965)"
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/St. Martin am Silberberg)
2M
'Gersdorffit'r
Sb-Gersdorffit: V. R. v. Zepharovich: "Über Bournonit, Malachit und Korynit von Olsa in Kärnten", Sitzungsber. kais. Akad. Wiss. Wien, Math.-nat. Kl., Abt. I 51:102-122 (1865)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Olsa/Gaisberg/Greinigstollen)
4 BM
Gipsr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
15 BM
Goldr
H. Meixner: Carinthia II, Sonder Ed. no. 21 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Olsa/Gaisberg/Greinigstollen)
6M
Heazlewooditr
H. Meixner: Carinthia II, Sonderh.21, 1.T., S.132. (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)
2M
Hollanditr
Heinz Meixner (1957). Die Minerale Kärntens. Carinthia, Sonderh. 21, S.49. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Sonntagsberg/Magnetitlagerstätte)
1M
Hyalit (Var.: Opal)1M
Hydromagnesitr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)
3M
Hydrozinkitr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Hydrozinkit aus der Schlacke von Waitschach bei Hüttenberg (1964)"
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Waitschach/Maria Waitschach (Schlackenfundstelle))
7M
Kyanitr
H. Meixner (1975): Die Natur Kärntens - Minerale in Kärnten, Johannes Heyn (Klagenfurt), 154
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Brückl/Gretschitz)
6 BM
Linaritr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Meiselding)

Lithothek der Münchener Micromounter
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Meiselding/Schlackenvorkommen)
15 BM
Linnaeitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg)
1M
Löllingit (TL)r
G.Niedermayr ( Mineralien von Hüttenberg 1991 im Bode Verlag)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier)
7 BM
Magnetitr
H. Meixner: Carinthia II, Sonderh.21, 1.T., S.132. (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Gearksutit, nadeliger Magnetit und die unbenannte Cu-Si-S-O-H-Phase aus der Schlacke von St. Martin am Silberberg (1965)"
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/St. Martin am Silberberg)
11M
Manganogruneritr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.96, Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Semlach)
2 BM
Maucheritr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)
2M
Nickelinr
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Serpentinitbruch)
2M
Nitrobarytr
Kolitsch, Brandstätter, Schreiber, Fink, Auer: Die Mineralogie der weltweit einzigartigen Schlacken von Waitschach, Kärnten; in Ann.Naturhist.Mus.Wien, Serie A, S. 19-87
Wien 15.Jan 2013
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Waitschach/Maria Waitschach (Schlackenfundstelle))
2 BM
Pararammelsbergitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens (1995).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg)
1M
Pararealgarr
Schnorrer, G. (2000). Mineralogische Notizen VII. Aufschluss, Jg.51, Nr.5, S.281-93.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
1M
Pikropharmakolithr
Schnorrer, G. (2000). Mineralogische Notizen VII. Aufschluss, Jg.51, Nr.5, S.281-93.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
2M
Pitticitr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)
3M
Pyritr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)
35 BM
'Pyroxen-Gruppe'r
"Salit": -Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.81. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Knappenberg/Rudolfshöhe/Andreaskreuz, Distrikt)
1M
Quarzr
J. Mörtl: Carinthia II 192./112.: 334-335 (2002)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Olsa/Gaisberg/Greinigstollen)
38 BM
Realgarr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
2 BM
Sideritr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)

J. Mörtl: Carinthia II 192./112.: 334-335 (2002)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Olsa/Gaisberg/Greinigstollen)
35 BM
Skoroditr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)
5M
Sphaleritr
H. Meixner (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Friesach/Hirt/Griesserhof (Gulitzen)/Marmorbruch)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Micheldorf-Hirt)
14 BM
Strontianitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/St. Georgen am Längsee/Launsdorf/Pölling)
4M
Symplesitr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)
4M
Talkr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Micheldorf-Hirt)
5 BM
'Tetraedrit-Serie'r
-H. Meixner: Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh.21, S.22 (1957).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Gossener Lager)
6M
Ullmannitr
-H. Meixner (1957): Die Mineralien Kärntens, 1.T. S.32. Klagenfurt.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier)

Ertl, A. & Brandstätter, F. (2005). Neue Mineralfunde aus Österreich LIV (54). 1396. Ullmannit-Willyamit von Stelzing bei Lölling, Saualpe. Carinthia II, Jg. 195/115, S.277-315.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
3M
'unbestimmt'r
Lithothek der Münchener Micromounter, hier stellen wir unsere unbenannten Phasen mit ein.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Waitschach/Maria Waitschach (Schlackenfundstelle))
1 BM
Willyamitr
Ertl, A. & Brandstätter, F. (2005). Neue Mineralfunde aus Österreich LIV (54). 1396. Ullmannit-Willyamit von Stelzing bei Lölling, Saualpe. Carinthia II, Jg. 195/115, S.277-315.
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Stelzing/Klipitztörlstraße)
1M
Wismutr
August Brunlechner (1894): Neues Mineralvorkommen – Carinthia II – 84: 152 - 153
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg/Lölling, Revier/Seeland Gang)

Slg. thdun5
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg/Hüttenberger Erzberg)
8 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 05. Jul 2020 - 15:37:23

Gesteine (Anzahl: 21)

Amphibolitr
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
1G
Glimmerschieferr
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
7G
Harzburgitr
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
1G
Marmorr
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
6G
Metamorphe Gesteine und Metasedimenter
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
1G
Serpentinitr
E. Clar (1983).
(Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Hüttenberg)
4G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 05. Jul 2020 - 15:37:23

Fossilien (Anzahl: 8)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 05. Jul 2020 - 15:37:23

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 05. Jul 2020 - 15:37:23