https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Grafenzeche

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Kärnten / Sankt Veit an der Glan, Bezirk / Eberstein / St. Oswald, KG / Grafenzeche

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Von der Druckerhütte einen Forstweg in Richtung Jagdhaus Grafenzeche gehen. Auf halben Wege Quarzblöcke mit Skapolith nahe am Weg. In der Umgebung der Grafenzeche Rutil in Milchquarz.

Geo­lo­gie

Skapolithfels (umgewandelter Marmor des Saualpenkristallins)

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=39653
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Grafenzeche, St. Oswald, KG, Eberstein, Sankt Veit an der Glan, Kärnten, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 4)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Skapolith
Aufrufe (File:
1439716585
): 439
Skapolith
Skapolithstengel in Milchquarz, Bildbreite ca. 40 mm
Copyright: Conny3; Beitrag: Conny3
Sammlung: Conny 3
Fundort: Österreich/Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Eberstein/St. Oswald, KG/Grafenzeche
Mineral: Skapolith
Bild: 1439716585
Wertung: 6 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Skapolith

Skapolithstengel in Milchquarz, Bildbreite ca. 40 mm

Sammlung: Conny 3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2015-08-16
Mehr   MF 
Rutil
Aufrufe (File:
1439716371
): 444
Rutil
Rutil in Quarz, Größe ca. 18 x 10 mm
Copyright: Conny3; Beitrag: Conny3
Sammlung: Conny 3
Fundort: Österreich/Kärnten/Sankt Veit an der Glan, Bezirk/Eberstein/St. Oswald, KG/Grafenzeche
Mineral: Rutil
Bild: 1439716371
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Rutil

Rutil in Quarz, Größe ca. 18 x 10 mm

Sammlung: Conny 3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2015-08-16
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Weninger, H. (1976): Mineralfundstellen Steiermark und Kärnten, Bd.5, S.148/149, Nr.57, Grafenzeche, Saualpe.