'._('einklappen').'
 

Spittal an der Drau, Bezirk

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Kärnten / Spittal an der Drau, Bezirk

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=8377
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Südostecke Tauernfenster
Südostecke Tauernfenster

Christof Exner - Die Südost-Ecke des Tauernfensters bei Spittal an der Drau (1954), Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 97. Band, 1954;

Christof Exner

Bezirksheimatmuseum Spittal:

Parkschlössl, Bahnhofstr.1a, 9800 Spittal

Öffnungszeiten:

15.5. - 15.9.: 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr.

Allgemeine Mineralien, Sammlung einheimischer Versteinerungen und Bergbau.

Mineralien (Anzahl: 387)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBeBiCCaCdCeClCoCrCuFFeHHgKLaLiMgMnMoNNaNbNiOPPbPtSSbScSeSiSnSrTaTeThTiUVWYZnZr
Adular (Var.: Orthoklas)r
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Titanit mit Ilmenit und Xenotim-(Y) von der Grauleitenspitze, Ankogelgruppe (1961)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Datolith vom Teufelskamp, Teischnitzkees, Osttirol (2029)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Glocknergruppe/Teufelskamp/Teischnitzkees)
34 BM
Akanthitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
8M
Albitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Systematische Übersicht und Fundorte. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Titanit mit Ilmenit und Xenotim-(Y) von der Grauleitenspitze, Ankogelgruppe (1961)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)

•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
37 BM
Almandinr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
11 BM
Aluminiumi
Natives Aluminium wurde 2004 in Hochwurten, Berggruppe Goldberg, Oberkärnten, Österreich, entdeckt. Die Fundstelle liegt in der Nähe der Wurtenkees (Gletscher), wo das dominante Gestein (Mittelgneis) während des Rückzugs des Gletschers freigelegt wurde. Hier sind auch Adern mit goldhaltigen Erzen, die mit Telluriden (Tetradymit, Tsumoit, Joséit-A) und Ag-Pb-Bi-Sulfosalzen verbunden sind, freigelegt und wurden in den letzten Jahrhunderten intermittierend abgebaut. Natives Aluminium tritt in einiger Entfernung (mehrere 100 m seitlich und vertikal) zu den Venen als isoliertes kristallines Aggregat mit einer Größe von 10 × 3 mm und einer eng verbundenen Flocke (200 μm Länge) auf. Beide kommen auf Gneis vor und sind stark mit ihm verwachsen.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
r
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
1M
Amethyst (Var.: Quarz)r
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
16 BM
Analcimr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Niedermayr, G.: Neue Mineralfunde aus Österreich LIII (53) 1360. Analcim, Pyrit und Siderit von Seeboden am Millstätter See. Carinthia II 194 (2004) S.228.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See)
3M
Anatasr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
29 BM
Anglesitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

•Auer, Bernhard (2014)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
15M
Anhydritr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
6M
'Apatit-Gruppe'r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Kontrus.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Ankogel-Gebiet/Kleiner Ankogel)

•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
15 BM
Aquamarin (Var.: Beryll)r
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
7 BM
Arsenopyritr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Trömmern)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Pichler, A. (2009):

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)

•AUER Ch., F. BERNHARD, U. KOLTSCH & F. BRANDSTÄTTER (2012): Neue Mineralfunde aus Österreich LXI. 1732
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
49M
Augelithr
•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
4M
'Axinit-Gruppe'r
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
2 BM
Azuritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)
14M
Barytr
Josef Metzger (Katschcalcit)
NIEDERMAYR, G. et al. (2015)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt vom Hocharn (1963)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Apriach, KG/Großes Fleißtal/Hocharn)
13 BM
Bavenitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
5 BM
Bergkristall (Var.: Quarz)r
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

Dr. Heinz Weninger, Mineral-Fundstellen Steiermark und Kärnten, 1976, Christian Weise Verlag
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental)

Eigenfund Georg Bode
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
33 BM
Beryllr
Hiden, R. (1993). Übersicht und Mineralien der Kärntner Blei-Zinkvorkommen. 1.T. Steir. Mineralog, 6, S.19-22.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
14M
'Biotit'r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
13M
Bismutitr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
2M
Bornitr
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
11M
Boulangeritr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
5M
Brookitr
Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Brookit in ungewöhnlicher Ausbildung aus dem Steinbruch Gigler (ehemals „Svata“) im Maltatal (1962)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
12 BM
Burangaitr
•Brandstätter, F. & Niedermayr, G. (2000).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
3M
Calcitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Syst. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Datolith vom Teufelskamp, Teischnitzkees, Osttirol (2029)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Glocknergruppe/Teufelskamp/Teischnitzkees)
60 BM
Cerussitr
Pichler, A. (2009):
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)
23M
'Chabasit-Serie'r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Kontrus.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Ankogel-Gebiet/Kleiner Ankogel)
8 BM
Chalkophanitr
Pichler, A. (2009):

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
2M
Chalkopyritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt in seinen Aufzeichnungen die alte Bezeichnung "Kupferkies" für Chalkopyrit.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

•Auer, Bernhard (2014)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
58M
Childrenitr
•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
4 BM
'Chlorit-Gruppe'r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Kontrus.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Ankogel-Gebiet/Kleiner Ankogel)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
41M
Chrysotilr
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
3M
Cleusonitr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
2M
Columbit-(Fe)r
•AUER Ch., F. BERNHARD, U. KOLTSCH & F. BRANDSTÄTTER (2012): Neue Mineralfunde aus Österreich LXI. 1732
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
3 BM
Corkitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
2M
Cosalitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
6M
Covellinr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)
15M
Crandallitr
•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)

•Niedermayr, G. & Brandstätter, F. (2005)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2M
Datolithr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Datolith vom Teufelskamp, Teischnitzkees, Osttirol (2029)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Glocknergruppe/Teufelskamp/Teischnitzkees)
1M
Dickitr
•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)
3M
Diopsidr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
7M
Dolomitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))
25 BM
Epidotr
Hiden, R. (1993). Übersicht und Mineralien der Kärntner Blei-Zinkvorkommen. 1.T. Steir. Mineralog, 6, S.19-22.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))
22 BM
Eskimoitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
1M
Eugsteritr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)
2M
'Feldspat'r
•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
13M
Ferro-Hornblender
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
1M
Fleisstalit (TL)r
Bojar, H.-P. and Walter, F. (2016).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Wirtshaus Alter Pocher/Mokritzen)
1M
Florencit-(Ce)r
Blaß, G. & Graf, H.W. (2000). Neufunde von bekannten Fundorten in Österreich. Min.-Welt, Jg.11, Nr.5, S.44-49.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
1M
Fluorapatitr
Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

•Brandstätter, F. & Niedermayr, G. (2000).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
14 BM
Fluoritr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Apriach, KG/Großes Fleißtal/Hocharn/Westwand)

Götzinger, M.A. (1984).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Nörenach, KG/Kolm)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
23 BM
Fuchsit (Var.: Muskovit)r
MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)
8M
Galenitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt, dass bei den Pochwerksüberresten vorgefundenen Pochgängen, Bleiglanz nur in Spuren vorgekommen ist.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)

•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
62 BM
'Giessenit-Izoklakeit-Serie'r
crystalclassics.co.uk
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Goldzeche)
1 BM
Gipsr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
16M
Gladitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
4M
Goethitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
20M
Goldr
Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Oberdrauburg/Zwickenberg)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
42 BM
Gorceixitr
Blaß, G. & Graf, H.W. (2000). Neufunde von bekannten Fundorten in Österreich. Min.-Welt, Jg.11, Nr.5, S.44-49.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
1M
Gormanitr
•NIEDERMAYR, G, F. BRANDSTÄTTER & F. HAMMER (1995)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
3 BM
Goyazitr
Blaß, G. & Graf, H.W. (2000). Neufunde von bekannten Fundorten in Österreich. Min.-Welt, Jg.11, Nr.5, S.44-49.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
3M
'Granat-Supergruppe'r
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Niedermayr, G.: Neue Mineralfunde aus Österreich LIII (53) 1360. Analcim, Pyrit und Siderit von Seeboden am Millstätter See. Carinthia II 194 (2004) S.228.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See)
8M
Graphitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

•AUER Ch., F. BERNHARD, U. KOLTSCH & F. BRANDSTÄTTER (2012)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
9M
Grossularr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
4M
Gustavitr
Pichler, A. (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, 63. Sonderheft, 1-416

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
7M
Hämatitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Datolith vom Teufelskamp, Teischnitzkees, Osttirol (2029)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Glocknergruppe/Teufelskamp/Teischnitzkees)
20 BM
Heterositr
•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2 BM
'Heulandit-Serie'r
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
10M
Heyrovskýitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
1M
Holmquistitr
•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
1 BM
'Hornblende'r
Hiden, R. (1993). Übersicht und Mineralien der Kärntner Blei-Zinkvorkommen. 1.T. Steir. Mineralog, 6, S.19-22.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
8 BM
Hyalit (Var.: Opal)1M
Hydromagnesitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich:Hydromagnesit vom Göllgraben bei Döbriach, Kärnten (2007)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Radenthein/Döbriach/Göllgraben)
1M
Illit (Var.: Muskovit)r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
2M
Ilmenitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Titanit mit Ilmenit und Xenotim-(Y) von der Grauleitenspitze, Ankogelgruppe (1961)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)
20 BM
Jamesonitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
5M
'Joséit'r
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
6M
'Joséit-A'r
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
1M
Kaolinitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)

•NIEDERMAYR, G, F. BRANDSTÄTTER & F. HAMMER (1995)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
7M
Klinochlorr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))
9 BM
Klinozoisitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)
7 BM
Krupkaitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
5M
Kupferr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
5M
Laumontitr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

Kontrus.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Ankogel-Gebiet/Kleiner Ankogel)
9 BM
Lepidokrokitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
3M
Lillianitr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
6M
'Limonit'r
Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)
22M
Ludlamitr
•AUER Ch., F. BERNHARD, U. KOLTSCH & F. BRANDSTÄTTER (2012)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
1M
Magnetitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
24 BM
Malachitr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Systematische Übersicht und Fundorte. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
37M
Markasitr
Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)
17M
Matilditr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
8M
Melanteritr
•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)
4M
Mesolithr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
1 BM
Metastibnitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Oberdrauburg/Rabantberg/Antimongruben)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Oberdrauburg/Zwickenberg/Gurskerkammer)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
4M
Milleritr
MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)
6M
Millisitr
•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2M
Mimetesitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
5M
Molybdänitr
-Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Molybdänit und Powellit von der Bösen Nase, Reißeckgruppe, Kärnten (2005)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Reißeckgruppe/Lurnfeld/Pusarnitz, KG/Böse Nase)

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Trömmern)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
12M
Montebrasitr
•NIEDERMAYR, G, F. BRANDSTÄTTER & F. HAMMER (1995)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
5 BM
Morion (Var.: Quarz)r
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
3 BM
Muskovitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)

•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
30 BM
Nimitr
MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. T. Syst. Übersicht und Fundorte. Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)
1M
Orthoklasr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
3M
Palygorskitr
Niedermayr, G. (2001).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Wirtshaus Alter Pocher/Mokritzen)
1M
Pentlanditr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
2M
Perhamitr
•Niedermayr, G. & Brandstätter, F. (2005)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2M
Periklin (Var.: Albit)r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
8 BM
Polybasitr
Pichler, A. (2009):
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
12M
Polyhalitr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)
2M
Powellitr
-Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Molybdänit und Powellit von der Bösen Nase, Reißeckgruppe, Kärnten (2005)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Reißeckgruppe/Lurnfeld/Pusarnitz, KG/Böse Nase)
1M
Prehnitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Titanit mit Ilmenit und Xenotim-(Y) von der Grauleitenspitze, Ankogelgruppe (1961)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)
15 BM
'Pumpellyit'r
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
1M
Pyrargyritr
Pichler, A. (2009):
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
12M
Pyritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Trömmern)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)

Niedermayr, G.: Neue Mineralfunde aus Österreich LIII (53) 1360. Analcim, Pyrit und Siderit von Seeboden am Millstätter See. Carinthia II 194 (2004) S.228.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See)

Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt in seinen Aufzeichnungen die alte Bezeichnung "Schwefelkies" für Pyrit.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
94 BM
Pyrolusitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
3M
Pyrrhotinr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
35M
Quarzr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

Eigenfund Georg Bode
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

Kontrus.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Ankogel-Gebiet/Kleiner Ankogel)

Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)

Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Datolith vom Teufelskamp, Teischnitzkees, Osttirol (2029)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Glocknergruppe/Teufelskamp/Teischnitzkees)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•Niedermayr, G. & Brandstätter, F. (2005)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
88 BM
Rauchquarz (Var.: Quarz)r
Eigenfund Georg Bode
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
23 BM
Rockbridgeitr
•Niedermayr, G. & Brandstätter, F. (2005)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
1M
Romanèchitr
Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)
1M
Rutilr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Titanit mit Ilmenit und Xenotim-(Y) von der Grauleitenspitze, Ankogelgruppe (1961)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)
45 BM
Scheelitr
•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)
19 BM
Schörlr
Eigenfund Georg Bode
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)

•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
8 BM
Segnititr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
1M
Sénarmontitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
1M
'Serpentin'r
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
5M
Sideritr
Niedermayr, G.: Neue Mineralfunde aus Österreich LIII (53) 1360. Analcim, Pyrit und Siderit von Seeboden am Millstätter See. Carinthia II 194 (2004) S.228.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See)

Pichler, A. (2009):

G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)

•BRANDSTÄTTER, F. & G. NIEDERMAYR (1989)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
32 BM
Silberr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
12M
'Skapolith'r
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)
3 BM
Sphaleritr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Pichler, A. (2009):
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

•Brandstätter, F. & Niedermayr, G. (2000).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitz, KG/Kiesbergbau Drassnitz)

•PICHLER, A. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Dellach im Drautal/Drassnitzdorf, KG/Carolusstollen)
53M
Spodumenr
•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)
1 BM
Stibnitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
8M
'Stilbit-Serie'r
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
10 BM
Talkr
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
7M
'Tantalit'r
Hiden, R. (1993). Übersicht und Mineralien der Kärntner Blei-Zinkvorkommen. 1.T. Steir. Mineralog, 6, S.19-22.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
1M
Tetradymitr
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
14 BM
Tetraedritr
Pichler, A. (2009):
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)
16M
Titanitr
Hiden, R. (1993). Übersicht und Mineralien der Kärntner Blei-Zinkvorkommen. 1.T. Steir. Mineralog, 6, S.19-22.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Sammlung Manfred Früchtl, Eigenfund
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Polyhalit und Eugsterit (?) auf Skapolith aus einer alpinen Kluft von der Eggeralm,Dösental bei Mallnitz (1960)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Mallnitz/Dösental/Eggeralm)
33 BM
Triphylinr
•BRANDSTÄTTER, F. & G. NIEDERMAYR (1989)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2 BM
Tsumoitr
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
3M
'Turmalin-Supergruppe'r
indra-g.at/datenbanken/literaturnachweise/.../reisseck_rossalm
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lendorf/Hühnersberg, KG/Rossalm)
17 BM
Uraninitr
•Auer, Bernhard (2014)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
5M
Valentinitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Bleihältige Sekundärminerale vom ehemaligen Antimonbergbau Guginock bei Lind im Drautal, Kärnten (2008)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Lind im Drautal/Antimonbergbau Guginock)
4M
Warditr
•Niedermeyer, G., W. Postl & F. Walter (1985)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
7 BM
Whiteit-(CaFeMg)r
•BRANDSTÄTTER, F. & G. NIEDERMAYR (1989)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
1M
Whitlockitr
•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2M
Wismutr
Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Hafnergruppe/Pöllatal/Lieserkar)

Pichler, A. (2009):
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Grube Milleiten)

•AUER Ch., F. BERNHARD, U. KOLTSCH & F. BRANDSTÄTTER (2012)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
7M
Wulfenitr
KOLITSCH, U. & J. GRÖBNER (2008): Neue Mineralfunde aus Österreich LVII.: 1525) Wulfenit vom Steinbruch Pflügelhof im Maltatal, Kärnten. - Carinthia II, Mitt. Naturwiss. Ver. f. Ktn., 198./118.: 234, Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Steinbruch Pflüglhof (Irsa, jetzt Malta Werk 1))

NIEDERMAYR, G. et al. (2015)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)
13 BM
'Xenotim'r
EDX-Analyse Prof.Pöllmann Uni-Halle
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Ankogelgruppe/Grauleiten)

Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)
5M
Zanazziitr
•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
2M
Zirkonr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Maltatal/Koschach/Gigler Steinbruch)

•WALTER, F. (2009)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Molzbichel, KG/Lug ins Land)

•Walter, F., Trenner, S., Ettinger, K. & Taucher, J. (1996)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Spittal an der Drau/Großegg, KG/Laggerhof)
7M
Zoisitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. 1.T. Klagenfurt. S.135.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See/Lieserhofen/Lieserschlucht/Eklogit-Steinbruch)
13M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 15. Jul 2019 - 23:54:40

Gesteine (Anzahl: 50)

Amphibolitr
Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)
11G
Chloritschieferr
ROCHATA, Carl: \'Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten\', in \'Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt\', XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
2G
Dolomitsteinr
MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)
7G
Glimmerschieferr
Niedermayr, G.: Neue Mineralfunde aus Österreich LIII (53) 1360. Analcim, Pyrit und Siderit von Seeboden am Millstätter See. Carinthia II 194 (2004) S.228.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Seeboden am Millstätter See)

ROCHATA, Carl: \'Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten\', in \'Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt\', XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
16 BG
Gneisr
Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)

Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
26G
Granat-Glimmerschieferr
Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)
1G
Granitr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Trömmern)
4G
Granitgneisr
-Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Brettsee)
5G
Kalksteinr
M. Puttner: Die Nickel- und Chrommineralisation im Ebenwald bei Gmünd (Kärnten). Carinthia II 184./104.: 43-47 (1994).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)
2G
Klinozoisit-Amphibolitr
Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)
1G
Phyllitr
M. Puttner: Die Nickel- und Chrommineralisation im Ebenwald bei Gmünd (Kärnten). Carinthia II 184./104.: 43-47 (1994).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)
3G
Porphyrr
Heinz Meixner (1957). Die Mineralien Kärntens. Carinthia II, Sonderh. 21, S.35. Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Großkirchheim/Döllach, KG/Zirknitz/Großes Zirknitztal/Trömmern)
1G
Quarzitr
Wallner, P. & Prochaska, W. - Der Kiesbergbau Politzberg/Kreuzeckgruppe. Carinthia II, 173./93. Jahrgang, 93-117
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Kreuzeckgruppe/Rangersdorf/Lamnitz Tal/Politzberg)
5G
Serpentinitr
M. Puttner: Die Nickel- und Chrommineralisation im Ebenwald bei Gmünd (Kärnten). Carinthia II 184./104.: 43-47 (1994).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)

MEIXNER, H. (1957): Die Mineralien Kärntens. 1.T. Carinthia II, Sonderh.21, S.23..
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Radlgraben/Radlbad)
6G
Ultrabasische Gesteiner
M. Puttner: Die Nickel- und Chrommineralisation im Ebenwald bei Gmünd (Kärnten). Carinthia II 184./104.: 43-47 (1994).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)
1G
Zellendolomitr
\'Rauhwacke\'. M. Puttner: Die Nickel- und Chrommineralisation im Ebenwald bei Gmünd (Kärnten). Carinthia II 184./104.: 43-47 (1994).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Gmünd/Ebenwald)
1G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Jul 2019 - 23:54:39

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Gebänderter Silikatmarmor
Aufrufe (Bild: 1386531695): 2384
Gebänderter Silikatmarmor

Goldeck, Spittal an der Drau, Bezirk; Kärnten, Österreich. Gr. ca.35cm.

Sammlung: Mineralientage München 2013
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-12-08

Fossilien (Anzahl: 6)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Jul 2019 - 23:54:39

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 15. Jul 2019 - 23:54:39

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks

  • -Christof Exner - Die Südost-Ecke des Tauernfensters bei Spittal an der Drau (1954) https://www.zobodat.at/pdf/JbGeolReichsanst_97_0017-0037.pdf

Einordnung