https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Goldberg Gruppe

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Kärnten / Spittal an der Drau, Bezirk / Goldberggruppe

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Alpine Klüfte.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9154
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Frisch geborgene Kristallstufe
Aufrufe (File:
1370334216
): 1971
Frisch geborgene Kristallstufe
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Rudi Purat zeigt uns seine frisch geborgene Kristallstufe, die man auf den Bildern 1370332936 und 1370333333 in situ erkennen kann.
Copyright: Rudolf Hasler; Beitrag: Rudolf Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Bild: 1370334216
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Frisch geborgene Kristallstufe

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Rudi Purat zeigt uns seine frisch geborgene Kristallstufe, die man auf den Bildern 1370332936 und 1370333333 in situ erkennen kann.

Copyright: Rudolf Hasler
Beitrag: Rudolf Hasler 2013-06-04
Bergkristallkluft
Aufrufe (File:
1370333333
): 7419
Bergkristallkluft
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Nahaufnahme einer offenen Kristallkluft in einer schwer zugänglichen Felswand. Die rechte Kluftwand ist bereits der Erosion zum Opfer gefallen und abgebrochen. An der linken Wand befinden sich in einer kleinen Seitentasche noch ein paar unversehrte Kristallgruppen mit Albit, Siderit und Bergkristall.
Copyright: R. Purat; Beitrag: Rudolf Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Bild: 1370333333
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Bergkristallkluft

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Nahaufnahme einer offenen Kristallkluft in einer schwer zugänglichen Felswand. Die rechte Kluftwand ist bereits der Erosion zum Opfer gefal...

Copyright: R. Purat
Beitrag: Rudolf Hasler 2013-06-04
Bergkristallkluft
Aufrufe (File:
1370332936
): 6542
Bergkristallkluft
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Ein Anblick, der heute nur wenigen Extremalpinisten vergönnt ist: Offene Kristallkluft in einer schwer zugänglichen Felswand.
Copyright: R. Purat; Beitrag: Rudolf Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Bild: 1370332936
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Bergkristallkluft

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Ein Anblick, der heute nur wenigen Extremalpinisten vergönnt ist: Offene Kristallkluft in einer schwer zugänglichen Felswand.

Copyright: R. Purat
Beitrag: Rudolf Hasler 2013-06-04

Mineralien (Anzahl: 107)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBaBeBiCCaCeClCuFFeHKMgMnMoNaNiOPPbSSbSeSiSrTeThTiUWYZnZr
Aluminiumi
Natives Aluminium wurde 2004 in Hochwurten, Berggruppe Goldberg, Oberkärnten, Österreich, entdeckt. Die Fundstelle liegt in der Nähe der Wurtenkees (Gletscher), wo das dominante Gestein (Mittelgneis) während des Rückzugs des Gletschers freigelegt wurde. Hier sind auch Adern mit goldhaltigen Erzen, die mit Telluriden (Tetradymit, Tsumoit, Joséit-A) und Ag-Pb-Bi-Sulfosalzen verbunden sind, freigelegt und wurden in den letzten Jahrhunderten intermittierend abgebaut. Natives Aluminium tritt in einiger Entfernung (mehrere 100 m seitlich und vertikal) zu den Venen als isoliertes kristallines Aggregat mit einer Größe von 10 × 3 mm und einer eng verbundenen Flocke (200 μm Länge) auf. Beide kommen auf Gneis vor und sind stark mit ihm verwachsen.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
r
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
1M
'Joséit-A'r
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
1M
Tetradymitr
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
8 BM
Tsumoitr
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
3M
Zepterquarz (Var.: Quarz)r
Robert Hauser (robodoc)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Noespitze)
3 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 05. Aug 2022 - 08:43:57

Mineralbilder (27 Bilder gesamt)

Bergkristall
Aufrufe (File:
1370425601
): 5327
Bergkristall
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. BB: 8 cm. Glasklar! Gefunden am 3. Juni 2013.
Copyright: Rudolf Hasler; Beitrag: Rudolf Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Mineral: Bergkristall
Bild: 1370425601
Wertung: 9.33 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Bergkristall

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. BB: 8 cm. Glasklar! Gefunden am 3. Juni 2013.

Copyright: Rudolf Hasler
Beitrag: Rudolf Hasler 2013-06-05
Mehr   MF 
Zepterquarz
Aufrufe (File:
1377816260
): 1255, Wertung: 9.25
Zepterquarz
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. 9.5 cm hoch. Fund von Rudi Purat.
Copyright: Rudolf Hasler; Beitrag: Rudolf Hasler
Sammlung: R. Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Mineral: Zepterquarz
Bild: 1377816260
Wertung: 9.25 (Stimmen: 8)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Zepterquarz

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. 9.5 cm hoch. Fund von Rudi Purat.

Sammlung: R. Hasler
Copyright: Rudolf Hasler
Beitrag: Rudolf Hasler 2013-08-30
Mehr   MF 
Bergkristall, Chlorit
Aufrufe (File:
1403757040
): 7977, Wertung: 9
Bergkristall, Chlorit
Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Kl. der xx bis 10 cm.
Copyright: Rudolf Hasler; Beitrag: Rudolf Hasler
Sammlung: Rudolf Hasler
Fundort: Österreich/Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe
Mineral: Bergkristall
Bild: 1403757040
Wertung: 9 (Stimmen: 6)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Bergkristall, Chlorit

Goldberggruppe, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich. Kl. der xx bis 10 cm.

Sammlung: Rudolf Hasler
Copyright: Rudolf Hasler
Beitrag: Rudolf Hasler 2014-06-26
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 14)

Gneisr
Werner H. Paar · Chi Ma · Dan Topa · Franz J. Culetto · Vera F. M. Hammer · Yunbin Guan · Richard S. W. Braithwaite - Discovery of native aluminum on Variscan metagranitoids in Upper Carinthia, Austria: natural or anthropogenic origin - 23 August 2018 - Accademia Nazionale dei Lincei 2019; https://doi.org/10.1007/s12210-019-00760-5
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Goldberggruppe/Innerfragant/Wurten/Wurtenkees/Aluminiumfundstelle)
8G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 05. Aug 2022 - 08:43:57

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 05. Aug 2022 - 08:43:57

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walter, F., Ettinger, K. & Fink, H. (2004). Fahlerz in Galenit aus alpinen Klüften und Tauerngoldgängen in der Goldberggruppe, Hohe Tauern, Salzburg, Kärnten. Steir. Mineralog, 19, S.12-18.
  • Neff, M., H. Spuller & E. Burgsteiner (2018). Gefensterte Bergkristalle aus der Goldberggruppe in der Rauris. Lapis. Jg.43, H.9, S.42-44.

Einordnung