'._('einklappen').'
 

Heiligenblut

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Kärnten / Spittal an der Drau, Bezirk / Heiligenblut

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9172
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Heiligenblut, Spittal an der Drau, Kärnten, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 168)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBeBiCCaCeClCoCrCuFFeHKMgMnMoNaNiOPPbSSbScSiSnSrTeTiUWYZn
Albitr
MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Systematische Übersicht und Fundorte. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
7M
Azuritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)
4M
Barytr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt vom Hocharn (1963)"
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Apriach, KG/Großes Fleißtal/Hocharn)
2M
Bergkristall (Var.: Quarz)r
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)
5 BM
Bornitr
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
1M
Calcitr
MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Syst. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
10 BM
Chalkopyritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt in seinen Aufzeichnungen die alte Bezeichnung "Kupferkies" für Chalkopyrit.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
7M
Chrysotilr
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
2M
Citrin (Var.: Quarz)M
Fleisstalit (TL)r
Bojar, H.-P. and Walter, F. (2016).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Wirtshaus Alter Pocher/Mokritzen)
1M
Fluoritr
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Apriach, KG/Großes Fleißtal/Hocharn/Westwand)
5 BM
Galenitr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt, dass bei den Pochwerksüberresten vorgefundenen Pochgängen, Bleiglanz nur in Spuren vorgekommen ist.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
5M
'Giessenit-Izoklakeit-Serie'r
crystalclassics.co.uk
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Goldzeche)
1 BM
Goldr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
4M
Hyalit (Var.: Opal)M
Kupferr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
2M
Malachitr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

MEIXNER, H. (1957): Die Minerale Kärntens. I. Teil. Systematische Übersicht und Fundorte. - Carinthia II, 21. Sh.: 147 S., Klagenfurt.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
8M
Palygorskitr
Niedermayr, G. (2001).
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Kleines Fleißtal/Wirtshaus Alter Pocher/Mokritzen)
1M
Pyritr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878. Rochata erwähnt in seinen Aufzeichnungen die alte Bezeichnung "Schwefelkies" für Pyrit.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
12M
Quarzr
A.Pichler (2009): Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten - Naturw. Verein für Kärnten, 63. Sonderh., 1-416.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Zinggetzkamp)

ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
10M
'Serpentin-Subgruppe'r
- A. Brunlechner: Jahrbuch des naturhistorischen Landesmuseums für Kärnten 17: 227-231 (1885)
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Rojach/Blauofen)
3M
Silberr
ROCHATA, Carl: "Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten", in "Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt", XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
4M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 21. Jun 2021 - 23:00:09

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Desmin
Aufrufe (Bild: 1568031500): 246
Desmin

Stilbit mit Biotit aus Heiligenblut, eine genauere Ortsangabe ist leider nicht angegeben.

Sammlung: Ulrich
Copyright: Ulrich
Beitrag: Ulrich 2019-09-09
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 8)

Chloritschieferr
ROCHATA, Carl: \'Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten\', in \'Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt\', XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
1G
Glimmerschieferr
ROCHATA, Carl: \'Die alten Bergbaue auf Edelmetalle in Oberkärnten\', in \'Jahrbuch der Kaiserlich-Königlichen Geologischen Reichsanstalt\', XXVIII. Band, II. Heft, Seite 213-368, Wien 1878.
(Kärnten/Spittal an der Drau, Bezirk/Heiligenblut/Gössnitztal/Goldbergbau)
3G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 21. Jun 2021 - 23:00:08

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 21. Jun 2021 - 23:00:09

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ertl, R.F. (1982). Gold, Blei, Zink und Eisen - Sammeln zwischen Heiligenblut und Hüttenberg. Min.-Mag., Jg.6, H.4, S.150-159.
  • Ertl, R. F. und S. Ertl (1974). Mineraliensammeln und Goldwaschen bei Heiligenblut in Kärnten. Aufschluss, Jg.25, Nr.5, S.237-246.
  • Red. Aufschluss (1974). Alphabetische Übersicht über die bemerkenswertesten Mineralvorkommen in der Umgebung von Heiligenblut. Aufschluss, Jg.25, Nr.5, S.246-295.
  • Ertl, R.F. (2004). Lapis Aktuell: Goldgräber-Erlebnisdorf in Oberkärnten. Lapis, Jg.29, Nr.5, S.7.
  • Georg Kandutsch: Gold- und Silberbergbau im Oberen Mölltal, Kärnten. Steirische Mineralog 33 (2018) S. 52-54.

Einordnung