'._('einklappen').'
 

Bad Bleiberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Kärnten / Villach-Land, Bezirk / Bad Bleiberg

Geo­lo­gie

Vor allem Bleivererzungen im Kalk. Ausserdem zahlreiche Fossilfunde aus dem Karbon.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=4264
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Bad Bleiberg, Villach-Land, Kärnten, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Werkssammlung der Bergwerks Union:

Bergdirektion Bad Bleiberg, 9530 Bad Bleiberg.

Öffnungszeiten:

Do: 14.30 Uhr.

Mineralien (Anzahl: 79)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBBaCCaCdClCrCuFFeHKMgMnMoNNaOPbSSbSiSrTeTiVZn
Anhydritr
Fotini Kanaki, Die Minerale Bleibergs (Kärnten), Sonderdruck aus Carinthia II, Klagenfurt 1972
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Kreuth/Grube Antoni)
7 BM
Calcitr
Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Kreuth/Grube Antoni)
9 BM
Dolomitr
Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Heiligengeist/Grube Franz Josef)
7 BM
Fraipontitr
Niedermayr G., 1987, Fraipontit aus der Grube Stefanie in Bad Bleiberg, - Carinthia II, 177.
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Stefanie)
2 BM
Galenitr
Josef Metzger (Katschcalcit)
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Stefanie)

Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Heiligengeist/Grube Franz Josef)

Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Kreuth/Grube Antoni)
13 BM
Hemimorphitr
Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Rudolf)
6 BM
Hydrozinkit (TL)r
Slg. thdun5

Gerhard Niedermayr, Bleiberg, Emser Hefte-Galerie, Verlag Doris Bode, 1985
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Kreuth/Grube Antoni)
5 BM
Ilsemannit (TL)r
Gerhard Niedermayr, Bleiberg, Emser Hefte-Galerie, Verlag Doris Bode, 1985
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Stefanie)

Kostelka, L. (1956): Der Karinthin, 31./32: 129-132
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Rudolf)
4 BM
Jordisitr
Kostelka, L. (1956): Der Karinthin, 31./32: 129-132
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Rudolf)
2 BM
Molybdänitr
Kostelka, L. (1956): Der Karinthin, 31./32: 129-132
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Rudolf)
4M
Sphaleritr
Slg. thdun5
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Kreuth/Grube Antoni)
10 BM
Wulfenit (TL)r
Gerhard Niedermayr, Bleiberg, Emser Hefte-Galerie, Verlag Doris Bode, 1985
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Grube Stefanie)
7 BM
Zaccagnaitr
-Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Zaccagnait von der Johann-Nepomuk-Grube, Bad Bleiberg, Kärnten (2009)"
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/Mittewald ob Villach/Grube Johann-Nepomuk)
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 13. May 2021 - 14:35:29

Mineralbilder (12 Bilder gesamt)

Wulfenit
Aufrufe (Bild: 1326652728): 1203
Wulfenit

Bleiberg, Österreich. Kräftig gefärbte, dicktafelige Wulfenitkristalle bis 1,1 cm Kantenlänge auf Matrix.

Copyright: kraukl
Beitrag: kraukl 2012-01-15
Mehr   MF 
Wulfenit
Aufrufe (Bild: 1296157668): 2230, Wertung: 8.5
Wulfenit

Bleiberg, Kärtnen, Österreich; 6,5 x 5,5 x 2,5

Sammlung: jayjay
Copyright: jayjay
Beitrag: jayjay 2011-01-27
Mehr   MF 
Bleiglanz, Calcit und Zinkblende
Aufrufe (Bild: 1350973987): 2328, Wertung: 8.43
Bleiglanz, Calcit und Zinkblende

Location: Max mine Bleiberg district (carinthia); Mineral: Galena, Calcite and Sphalerite; Size: 91x42x33mm; max. size of the galenacrystals 10mm and of the calcite 14mm !!!; weight: 114g; A attrac...

Sammlung: stoafex78
Copyright: stoafex78
Beitrag: stoafex78 2012-10-23
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 14)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 13. May 2021 - 14:35:29

Fossilien (Anzahl: 12)

Carnites floridus (TL)r
F. X. Wulfen. 1793. Abhandlung vom Kärnthenschen Pfauenschweifigen Helmintholith oder dem Sogenannten Opalisirenden Muschelmarmor 1-124
(Kärnten/Villach-Land, Bezirk/Bad Bleiberg/Bleiberg, Revier/St.-Oswaldi-Stollen)
1 BF
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 13. May 2021 - 14:35:29

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 13. May 2021 - 14:35:29

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Haidinger, W. (1845). Wulfenit. Handb.bestimm.Min., 1.Aufl. S.504. (Typ-Publ.)
  • Kenngott, A. (1853). Hydrozincit. Das Mohs'sche Mineralsystem, 27. (Typ-Publ.)
  • Höfer, H. (1871). Ilsemannit. N.Jb.Min. 566. (Typ-Publ.)
  • Werner Tufar (1979). Exkursion B 3: Ostalpine Lagerstätten: 23.-29.9.1979. 131. Hauptvers. D. Geol.Ges. Inst. Geol. Paläont. Marburg.
  • Hein, U.F. & H.J. Schneider (1983). Fluorine anomalities accompanying the Alpine Pb-Zn- deposits compared to the geochemistry of their fluorites. In. Min.Depos. of the Alps (Schneider, H.J. Ed.). Proc.IV.ISMIDA 1981, Berchtesgaden, 198-212.
  • Götzinger, M.A. (1984). Über sedimentäre Fluoritbildungen in triadischen Karbonatgesteinen des Draizuges, Kärnten, Österreich. Aufschluss, Jg.35, H.10, S.351-58.
  • Niedermayr, G., Praetzel, I. (1995): Mineralien Kärntens.
  • Hasler, R. (2012). Bad Bleiberg, Kärnten - im Tal der Wulfenite. Lapis, Jg.37, Nr.12, S.14-23.

Einordnung