https://www.mineral-bosse.de
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Hollabrunn

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Niederösterreich / Hollabrunn, Bezirk

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8228
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Hollabrunn, Niederösterreich, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Konkretion
Aufrufe (File:
1429607634
): 4339
Konkretion
Kalk-(bzw. Kalksandstein-)Konkretion, ca. 13 x 10 cm; fluviatile Sedimente der Hollabrunn-Mistelbach Fm; Miozän, Pannonium; Weyerburg, Bez. Hollabrunn, NÖ.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Lexikon: Konkretion
Bild: 1429607634
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Konkretion

Kalk-(bzw. Kalksandstein-)Konkretion, ca. 13 x 10 cm; fluviatile Sedimente der Hollabrunn-Mistelbach Fm; Miozän, Pannonium; Weyerburg, Bez. Hollabrunn, NÖ.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2015-04-21
Konkretion
Aufrufe (File:
1401707181
): 1694
Konkretion
Sandsteinkonkretion, ca. 14 x 14 x 10 cm. Hollabrunn-Mistelbach-Formation, Miozän, Pannonium; Bezirk Hollabrunn, NÖ; 2014.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Ex-Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Lexikon: Konkretion
Bild: 1401707181
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Konkretion

Sandsteinkonkretion, ca. 14 x 14 x 10 cm. Hollabrunn-Mistelbach-Formation, Miozän, Pannonium; Bezirk Hollabrunn, NÖ; 2014.

Sammlung: Ex-Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-06-02

Mineralien (Anzahl: 63)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlCCaCeCuFFeHKMgMnNaOPbSSiTiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 28. Sep 2022 - 16:22:10

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Hämatit
Aufrufe (File:
1390991344
): 1192
Hämatit
Hämatit-Konkretion, „Rötel“, außen in „Limonit“ umgewandelt (Verwitterungshülle); H. ca. 4 cm, B. ca. 9 cm; Hollabrunner Wald, Bezirk Hollabrunn, 2012; Fluviatile Hollabrunn-Mistelbach-Formation, Obermiozän, Pannonium.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Mineral: Hämatit
Lexikon: Konkretion
Bild: 1390991344
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Hämatit

Hämatit-Konkretion, „Rötel“, außen in „Limonit“ umgewandelt (Verwitterungshülle); H. ca. 4 cm, B. ca. 9 cm; Hollabrunner Wald, Bezirk Hollabrunn, 2012; Fluviatile Hollabrunn-Mistelbach-Formation, O...

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-01-29
Mehr   MLF 

Gesteine (Anzahl: 17)

Moldavitr
https://freunde.nhm-wien.ac.at/aktivitaeten/ankaeufe-subventionen/item/96-ankauf-eines-moldavits-2005
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Wullersdorf, Gemeinde/Immendorf)
1G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 28. Sep 2022 - 16:22:10

Gesteinsbilder (3 Bilder gesamt)

Schotter
Aufrufe (File:
1393873069
): 2009
Schotter
Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Gestein: Schotter
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1393873069
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Schotter

Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-03-03
Mehr   GStF 
Schotter
Aufrufe (File:
1393873086
): 1347
Schotter
Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Gestein: Schotter
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1393873086
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Schotter

Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-03-03
Mehr   GStF 
Schotter
Aufrufe (File:
1393879903
): 668
Schotter
Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Neogen, Miozän, Pannonium C; Grube östlich von Hollabrunn, NÖ, 2014.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Gestein: Schotter
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1393879903
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Schotter

Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Neogen, Miozän, Pannonium C; Grube östlich von Hollabrunn, NÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-03-03
Mehr   GStF 

Fossilien (Anzahl: 64)

Astropecten forbesir
Krahuletzmuseum
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Maissau/Limberg/Gänsgraben (Stbr. Hengl))
1 BF
Bivalviar
meist stark abgerollte Austernschalen im Schotter der Laa-Fm, zudem diverse marine Fauna in Sand und Kalksandstein aus dem Eggenburgium (O.S.)
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Maissau/Oberdürnbach)
10 BF
Hemipatagusr
Kroh 2007
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Maissau/Grübern)
1F
Hippotheriumr
Sammlung O.S.
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Ziersdorf, Gemeinde/Ziersdorf, KG)
2 BF
Plantaer
Museum Retz
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Retz, Stadtgemeinde/Unternalb)

selten kleine Kieselhölzer im Schotter der Laa-Fm (O.S.)
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Maissau/Oberdürnbach)
11 BF
Teredinidaer
Museum Retz
(Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk/Retz, Stadtgemeinde/Unternalb)
1 BF
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 28. Sep 2022 - 16:22:10

Fossilbilder (8 Bilder gesamt)

Hippotherium sp.
Aufrufe (File:
1391443685
): 668
Hippotherium sp.
Hippotherium sp. (Synonym/ehemals: Hipparion), Einzelzähne. Obermiozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Formation. 2 unterschiedliche Fundorte im Bez. Hollabrunn, NÖ; 2013
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Fossil: Hippotherium
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1391443685
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Hippotherium sp.

Hippotherium sp. (Synonym/ehemals: Hipparion), Einzelzähne. Obermiozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Formation. 2 unterschiedliche Fundorte im Bez. Hollabrunn, NÖ; 2013

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-03
Mehr   FoStF 
Wohnbauten
Aufrufe (File:
1392143417
): 754
Wohnbauten
Asthenopodichnium cf. xylobiontum (Ephemeroptera); Wohnbauten (Spreitenbauten) von Eintagsfliegenlarven aus der Familie der Polymitarcyidae in Steinkernerhaltung auf einem Holzabdruck in Limonit; Oberes Miozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Fm. Bez. Hollabrunn, NÖ, 2013.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Fossil: Asthenopodichnium, Ichnotaxa
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1392143417
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Wohnbauten

Asthenopodichnium cf. xylobiontum (Ephemeroptera); Wohnbauten (Spreitenbauten) von Eintagsfliegenlarven aus der Familie der Polymitarcyidae in Steinkernerhaltung auf einem Holzabdruck in Limonit; O...

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-11
Mehr   FoStF 
marine Schnecke
Aufrufe (File:
1421059808
): 248
marine Schnecke
marine Schnecke, L. 17 mm. Miozän, Unteres Badenium – Grund-Fm; Bockstall bei Haslach, Bez. Hollabrunn, Feldfund A2014.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: R. Thomas
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Fossil: Gastropoda
Bild: 1421059808
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
marine Schnecke

marine Schnecke, L. 17 mm. Miozän, Unteres Badenium – Grund-Fm; Bockstall bei Haslach, Bez. Hollabrunn, Feldfund A2014.

Sammlung: R. Thomas
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2015-01-12
Mehr   FoF 

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Formation -> Name der Formation
Formation (TL) -> Formation-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Teillokalitäten mit diesen Formationen
 Fo -> Link zur allgemeinen Formationsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Formation ? -> Auftreten fragwürdig

Aktualität: 28. Sep 2022 - 16:22:10

Bilder stratigraphischer Einheiten (7 Bilder gesamt)

Hippotherium sp.
Aufrufe (File:
1391443685
): 668
Hippotherium sp.
Hippotherium sp. (Synonym/ehemals: Hipparion), Einzelzähne. Obermiozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Formation. 2 unterschiedliche Fundorte im Bez. Hollabrunn, NÖ; 2013
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Fossil: Hippotherium
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1391443685
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Hippotherium sp.

Hippotherium sp. (Synonym/ehemals: Hipparion), Einzelzähne. Obermiozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Formation. 2 unterschiedliche Fundorte im Bez. Hollabrunn, NÖ; 2013

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-03
Mehr   FoStF 
Wohnbauten
Aufrufe (File:
1392143417
): 754
Wohnbauten
Asthenopodichnium cf. xylobiontum (Ephemeroptera); Wohnbauten (Spreitenbauten) von Eintagsfliegenlarven aus der Familie der Polymitarcyidae in Steinkernerhaltung auf einem Holzabdruck in Limonit; Oberes Miozän, Pannonium C, Hollabrunn-Mistelbach-Fm. Bez. Hollabrunn, NÖ, 2013.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Oliver S.
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Fossil: Asthenopodichnium, Ichnotaxa
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1392143417
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Wohnbauten

Asthenopodichnium cf. xylobiontum (Ephemeroptera); Wohnbauten (Spreitenbauten) von Eintagsfliegenlarven aus der Familie der Polymitarcyidae in Steinkernerhaltung auf einem Holzabdruck in Limonit; O...

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-11
Mehr   FoStF 
Schotter
Aufrufe (File:
1393873069
): 2009
Schotter
Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Hollabrunn, Bezirk
Gestein: Schotter
Formation: Hollabrunn-Mistelbach-Formation
Bild: 1393873069
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Schotter

Fluviatiler Schotter der Hollabrunn-Mistelbach-Fm; Miozän, Pannonium; Grube bei Hollabrunn, NÖ, 2012.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-03-03
Mehr   GStF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 28. Sep 2022 - 16:22:10

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Autor:

Einordnung