'._('einklappen').'
 

Eggenburg

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Niederösterreich / Horn, Bezirk / Eggenburg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Stadtgemeinde mit 3513 Einwohnern am Ostrand des Waldviertels.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

(ehemalige) Sandgruben und Steinbrüche, Streufunde auf Äckern, Fahrwegböschungen.

Geo­lo­gie

Granit. Fossilführende marine Sedimente (Miozän). Amethyst-führender Quarzgang.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Während des jährlich an einem Wochenende im Spätsommer stattfindenden Mittelalterfestes ist die gesamte Altstadt innerhalb der Stadtmauer Festgelände und nur gegen Eintritt zu betreten.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=31576
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Waldviertler Gesteinsgarten
Aufrufe (Bild: 1410193364): 354
Waldviertler Gesteinsgarten

Eggenburg, "Waldviertler Gesteinsgarten" des Krahuletzmuseums (April 2014)

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-09-08

Ausführliche Beschreibung

Eggenburg war namensgebend sowohl für das Eggenburgium (chronostratigrafisch; regionale Stufe des Unteren Miozäns in der Paratethys) als auch für die Eggenburg-Gruppe (sedimentologisch; marine Ablagerungen aus dem Eggenburgium in der Eggenburger Bucht und deren direkter Umgebung).
Die Stratotyplokalität mit dem Typprofil war Loibersdorf südwestlich von Eggenburg.
Die tiefsten Niveaus der Eggenburg-Gruppe, die Fels-Fm (nur im S) und die Mold-Fm (früher: Molter Schichten; nur im W) sind in Eggenburg selbst nicht ausgeprägt.
In der Nähe (12 km W): die Horner Bucht mit den "Horner Schichten" (veraltete Bezeichnung).
Eggenburg ist Standort des Krahuletz-Museums mit einer ausführlichen geologisch-mineralogisch-paläontologischen Dauerausstellung.

Mineralien (Anzahl: 5)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenFeOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 23. Jun 2019 - 18:09:43

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Bänderamethyst
Aufrufe (Bild: 1529175353): 126
Bänderamethyst

Eigenfund

Sammlung: ChristianT
Copyright: ChristianT
Beitrag: ChristianT 2018-06-16

Gesteine (Anzahl: 11)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 23. Jun 2019 - 18:09:43

Fossilien (Anzahl: 26)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 23. Jun 2019 - 18:09:43

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Pecten
Aufrufe (Bild: 1487958560): 255
Pecten

Pecten hornensis, Miozän, Eggenburgium; FO: Eggenburg, Bez. Horn, NÖ; Ausgestellt im Krahuletzmuseum.

Sammlung: Krahuletzmuseum
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2017-02-24

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 23. Jun 2019 - 18:09:43

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Literatur

Einordnung