'._('einklappen').'
 

Bereich Eichberg-Obersteinparz-Sender

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Niederösterreich / Horn, Bezirk / Meiseldorf / Stockern / Eichberg-Obersteinparz-Sender

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Feldränder, Klaubsteinhaufen, Feldwegschotterungen, Böschungen, diverse Bodeneingriffe, etc.

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Geo­lo­gie

Glimmerschiefer und Gneise (an der Grenze Moldanubikum-Moravikum) mit vereinzelten amphibolitischen und pegmatitischen Einschaltungen. Sporadisch auch Granulit, dieser aber v.a. NW davon anstehend.

Letz­ter Be­such

2014

GPS-Ko­or­di­na­ten

Obersteinparz



Obersteinparz

WGS 84: 
Lat.: 48,65555354° N, 
Long: 15,7265112° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 39' 19,993" N,
   Long: 15° 43' 35,44" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

ÖK 21 Horn

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=34113
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Eichberg-Obersteinparz-Sender, Stockern, Meiseldorf, Horn, Niederösterreich, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Weitläufige Fundzone westlich vom Ort.
Granate sind häufig, meist aber sehr klein. Sie treten sowohl im Glimmerschiefer als auch im Pegmatit und Amphibolit auf, und sind überall zu finden. Neben typischen Almandinen treten auch Kristalle auf, die farblich etwas abweichen - da ist es ohne Analyse wohl sicherer, allgemein von Granaten der Almandin-Pyrop-Serie zu sprechen.
Kyanit meist unscheinbar, nur schwach gefärbt oder sogar fast farblos. Turmalin-xx bisher nur in winzigen Exemplaren.

Mineralien (Anzahl: 10)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBFFeHKMgNaOSiYZn
Sillimanitr
Huber & Huber 1977, 86.
(Niederösterreich/Horn, Bezirk/Meiseldorf/Stockern/Eichberg-Obersteinparz-Sender)
M
Staurolithr
Huber & Huber 1977, 86.
(Niederösterreich/Horn, Bezirk/Meiseldorf/Stockern/Eichberg-Obersteinparz-Sender)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 12. Oct 2021 - 00:56:45

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Pegmatit, Schörl
Aufrufe (Bild: 1398850180): 3278
Pegmatit, Schörl

Pegmatitgang mit Schörl in Glimmerschiefer; Handstück ca. 12 x 9 x 7 cm; Stockern, NÖ, 2014.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-30
Mehr   MGF 
Kyanit
Aufrufe (Bild: 1398108284): 3572
Kyanit

Glimmerschieferplatte (15 x 13 cm) mit Kyanit/Disthen und Almandin, L. der Kyanitkristalle bis ca. 2 cm. NÖ, Stockern, Eichberg, 2014.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-21
Mehr   MGF 
Granat
Aufrufe (Bild: 1398852532): 1087
Granat

Granat in Glimmerschiefer, Handstück 9 x 7 cm, größter Granat ca. 5 mm Dm., Stockern, NÖ, 2014.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-30
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 12. Oct 2021 - 00:56:45

Gesteinsbilder (4 Bilder gesamt)

Pegmatit, Schörl
Aufrufe (Bild: 1398850180): 3278
Pegmatit, Schörl

Pegmatitgang mit Schörl in Glimmerschiefer; Handstück ca. 12 x 9 x 7 cm; Stockern, NÖ, 2014.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-30
Mehr   MGF 
Kyanit
Aufrufe (Bild: 1398108284): 3572
Kyanit

Glimmerschieferplatte (15 x 13 cm) mit Kyanit/Disthen und Almandin, L. der Kyanitkristalle bis ca. 2 cm. NÖ, Stockern, Eichberg, 2014.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-21
Mehr   MGF 
Amphibolit
Aufrufe (Bild: 1398848595): 2227
Amphibolit

Amphibolit bzw. Amphibolitschiefer, Stockern, NÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-04-30
Mehr   GF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 12. Oct 2021 - 00:56:45

Externe Verweise (Links)

KoalaMinerals Stockern - Niederösterreich

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Huber und Huber 1977: Mineralfundst. Bd. 8, Nr. 23.
  • Kappelmüller, Helmut: Mineralfundstellen Niederösterreich, Bode-Verlag

Einordnung