'._('einklappen').'
 

Bisamberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Niederösterreich / Korneuburg, Bezirk / Bisamberg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ist ein 358 m hoher Berg, dessen S Ausläufer bis in den 21. Wiener Gemeindebezirk (Floridsdorf), nämlich nach Stammersdorf und Strebersdorf reichen.

Geo­lo­gie

Der Bisamberg bildet den NO Ausläufer der aus Sandstein und Tongesteinen bestehenden Flyschzone. Bizarre Muster der Dendriten und Chondriten oder die landschaftsartigen Strukturen im Ruinenmarmor. Versteinertes Holz. Flysch, Löss, Kalkstein, Tonmergel Sedimente.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Bisamberg



Bisamberg

WGS 84: 
Lat.: 48,3316056° N, 
Long: 16,3615187° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 19' 53,78" N,
   Long: 16° 21' 41,467" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=51733
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Bisamberg, Korneuburg, Niederösterreich, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Gesteine (Anzahl: 9)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 01. Jul 2020 - 18:38:45

Fossilien (Anzahl: 17)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 01. Jul 2020 - 18:38:45

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 01. Jul 2020 - 18:38:45

Externe Verweise (Links)

SVVNWK_147_0061-0076.pdf
herkunft.html
sonderausstellung-2019-schaetze-vom-bisamberg-und-versteinertes-holz
Bisamberg_(Berg)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Küpper, H. & Bobies, C.A. (1927). Zur Kenntnis des Bisamberggebietes. Verh. Geol. BA.
  • Langer Fr. J. (1938). Geologische Beschreibung des Bisamberges. Jb. Geol. BA 88.
  • Hekel, H. (1968). Nannoplanktonhorizonte und tektonische Strukturen in der Flyschzone N von Wien (Bisambergzug). Jb.Geol. BA Wien 111, 293–337.
  • Heinz A. Kollmann (2009). Spurensuche: 80 Millionen Jahre Bisamberg. Schriften Verein zur Verbreitung naturw. Kenntn. 147, 61–76.