'._('einklappen').'
 

Hirschwang

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Niederösterreich / Neunkirchen, Bezirk / Reichenau an der Rax / Klein- und Großau, KG / Hirschwang

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Steinbruch an der Talstation der Rax-Seilbahn.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Hirschwanger Revier. Steinbruch (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Metasomatische Sideritlagerstätte der Grauwackenzone. Eisenspatzüge sind in Schiefern und Konglomeraten eingeschaltet, die den triadischen Kalken der Raxalp voirgelagert sind. Kupferkies weist einen geringen Gold- und Silbergehalt aus. 1 t Kupferkies enthält 63 g Au und 213 g Ag.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=48827
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 19)

Gesteine (Anzahl: 6)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Huber, S. & P.A. Huber (1977). Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland. Min. Fundstellen, Bd.8, Weise Verlag, München, S.176.