'._('einklappen').'
 

Sandriegel

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Niederösterreich / Neunkirchen, Bezirk / Prigglitz / Gasteil / Sandriegel

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Halden befinden sich auf dem Gehöft Gruber.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bronzezeitlicher Cu-Abbau.

Geo­lo­gie

Cu-Vererzungen. Überwiegend Kupferkies.

Zu­gangs­be­schränku­ngen

Archäologische Fundstelle ! Unbefugte Grabungen lt. österreichischem Denkmalschutzgesetz untersagt.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=37379
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Spätbronzezeitliche Halden von enormer Kubatur. Das anstehende Erz bzw. der eigentliche prähistorische Abbau konnten noch nicht eindeutig lokalisiert werden.

Mineralien (Anzahl: 29)

Gesteine (Anzahl: 4)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • HAMPL, F. & R. MAYRHOFER (1963): Urnenfelderzeitlicher Kupferbergbau und mittelalterlicher Eisenbergbau in Niederösterreich. 2. Arbeitsbericht ü. d. Grabungen d. NÖ. Landesmuseums 1953–1959. Arch. Austriaca 33, 50-106.
  • Hackenberg, M. (2003): Bergbau im Semmeringgebiet - Arch.f.Lagerst.forsch. Geol. B.-A., vol.24, p.5-97, Nr. 14.
  • TREBSCHE, P. (2012a): Die zweite und dritte Grabungskampagne in der urnenfelderzeitlichen Bergbausiedlung von Prigglitz-Gasteil. Arch. Österreichs 23 (2), 14-16.
  • TREBSCHE, P. (2012b): Resources and nutrition in the Urnfield period mining site of Prigglitz-Gasteil in Lower Austria – Preliminary report on the excavations from 2010 to 2012. In: Mining in European History and its Impact on Environment and Human Societies. Proc. 2nd Mining in Eur. History-Conf. FZ HiMAT, 7.–10. Nov. 2012, Innsbruck, S.32.
  • Kolitsch, U. & Auer, C. (2014): 1889) Allophan(?), Baryt, Brannerit, Brochantit, Cassiterit, Chalkoalumit, Chalkopyrit, Chamosit, Chrysokoll(?), Covellin, ein Mineral der Cyanotrichitgruppe, Delafossit, Dravit, Hamatit, Jarosit, gediegenes Kupfer, Malachit, Manganoxide, Monazit-(Ce), Muskovit, Pyrit, Quarz, Schwefel, Stannit, Tetraedrit, Woodwardit(?) und Xenotim-(Y) vom bronzezeitlichen Kupferbergbau bei Gasteil, Prigglitz, Niederösterreich. S.121-24 in Niedermayr, G. et al. (2014): Neue Mineralfunde aus Österreich LXIII. Carinthia II, 204./124., 65-146.