'._('einklappen').'
 

Tamsweg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Salzburg / Tamsweg, Bezirk (Lungau) / Tamsweg

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8204
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Tamsweg, Tamsweg, Salzburg, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Tamsweg liegt nur wenige km von der Steirischen Landesgrenze entfernt und ist die Bezirkshauptstadt des Lungaues. Tamsweg wurde 1156 das erste Mal urkundlich erwähnt (Taemswich). Doch waren schon 600 die Slawen, 700 die Bajowaren in diesem Lungau angesiedelt. Die Murtalbahn, mit einer Spurweite von 760 mm, (Schmalspurbahn) führt von Unzmarkt (Steiermark), Murau (Steiermark) nach Tamsweg (Salzburg).

Mineralien (Anzahl: 14)

Gesteine (Anzahl: 4)

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Fagus
Aufrufe (Bild: 1132058946): 623
Fagus

fossiles Blatt (Fagus - Typus) - 7 x 4 cm; Miozän - Jungtertiär (Stufe: Karpatium); Alter: 16,5 - 17,5 Millionen Jahre; Tamsweg / Salzburg

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: Stefan 2005-11-15
Mehr   FoF 

Einordnung