'._('einklappen').'
 

Freßnitzgraben

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Steiermark / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Mürztal / Krieglach / Freßnitzgraben

Geo­lo­gie

lazulithführende Quarzgänge in Quarzphyllit und Augengneis.

Letz­ter Be­such

Juli 2013

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8230
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Freßnitzgraben, Krieglach, Mürztal, Bruck-Mürzzuschlag, Steiermark, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 49)

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Kakoxen xx
Aufrufe (Bild: 1229871197): 1586, Wertung: 5.5
Kakoxen xx

Freßnitzgraben, Krieglach, Steiermark; Bildbreite 4 mm

Sammlung: loismin
Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2008-12-21
Mehr   MF 
Lazulith
Aufrufe (Bild: 1218883112): 1912, Wertung: 3.5
Lazulith

Als Cabochonschliff 3cm, Fo: Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürzzuschlag, Mürztal, Steiermark, Österreich. 2001.

Sammlung: Josef Metzger
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-08-16
Mehr   MF 
Lazulith, Quarz, Muskovit
Aufrufe (Bild: 1609740334): 61
Lazulith, Quarz, Muskovit

FO.: Freßnitzgraben, Krieglach, Mürztal, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, Bundesland Steiermark, Österreich / Stufengröße: 10,2 x 8,5 x 4,5 cm

Sammlung: Hrouda
Copyright: Hrouda
Beitrag: Hrouda 2021-01-04
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Klaproth, M.H. (1792). Lazulith. Schriftl.Ges.nat.Freunde Berlin 10, 90 (nur Name) & Beitr.chem.Kenntn.Min. (1795) 1, 202. (Typ-Publ.)
  • Meixner, H. (1937). Das Mineral Lazulith und sein Lagerstättentypus. Berg- u. Hüttenm. Jb. Leoben, 85.
  • Weninger, H. (1960). Der Lazulith vom Freßnitzgraben bei Krieglach, Steiermark. Aufschluss, Jg.11, Nr.12, S.325.
  • Am. Min. 47 (1962), 157.
  • Alker, A. (1972). Der Lazulith im Freßnitzgraben bei Krieglach. In: Zur Mineralogie und Geologie der Steiermark. Aufschluss, Sonderband 22, S.51.
  • Ertl, R. F. & Ertl, S. (1974). Die bemerkenswertesten Lazulithvorkommen in Österreich. Aufschluss, Jg.25, Nr.10, S.526-30.
  • Am. Min. 67 (1982). 610.
  • N.Jb.Min., Mh. (1983). 410.
  • Taucher, J. Hollerer, C. & Moser, B. (1995). Freßnitzgraben bei Krieglach, Steiermark, Österreich, die Typlokalität von Lazulith. Matrixx - Min. Nachr. Österr., Bd.4, S.17-27.
  • Bernhard, F., Walter, F., Ettinger, K., Taucher, J., Mereiter, K. (1998). Pretulit. Amer.Min., 83, 625-30. (Typ-Publ.)
  • Berl, R. (2000). Lazulithvorkommen in Österreich. Min.-Welt, Jg.11, Nr.3, S.39-54.
  • H. Weninger, Mineralfundstellen Bd.5. Steiermark und Kärnten. München 1976, 76-77 (Nr.25).
  • Niedermayr, G. (2017). Mineralienfundstellen in der Steiermark (3). Min.-Welt, Jg.28, H.5, S.66-78.

Einordnung