'._('einklappen').'
 

Magnesitsteinbruch

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Steiermark / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Mürztal / Veitsch / Sattlerkogel / Magnesitsteinbruch

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Magnesit.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=8255
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Magnesitsteinbruch, Sattlerkogel, Veitsch, Mürztal, Bruck-Mürzzuschlag, Steiermark, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Magnesitsteinbruch - Sattlerkogel, liegt an der östlichen Talseite von Veitsch. Fo. Magnesitsteinbruch - Sattlerkogel, Veitsch, Mürzzuschlag, Mürztal, Steiermark, Österreich.

Mineralien (Anzahl: 58)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsAuBaCCaClCuFFeHHgKMgMnOPPbSSbSiSrTiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 31. May 2020 - 21:20:25

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Bergkristall mit Dolomit
Aufrufe (Bild: 1541767130): 242
Bergkristall mit Dolomit

Magnesitsteinbruch, Sattlerkogel, Veitsch, Steiermark, Österreich; Fund 2013; 47 x 27 x 27 mm

Sammlung: Mineralien-Reicht
Copyright: Mineralien-Reicht
Beitrag: Mineralien-Reicht 2018-11-09
Mehr   MF 
Dolomit mit Quarz
Aufrufe (Bild: 1541767197): 286
Dolomit mit Quarz

Magnesitsteinbruch, Sattlerkogel, Veitsch Steiermark, Österreich; Fund 2013; 53 x 32 x 16 mm

Sammlung: Mineralien-Reicht
Copyright: Mineralien-Reicht
Beitrag: Mineralien-Reicht 2018-11-09
Mehr   MF 
Aragonit
Aufrufe (Bild: 1541926387): 326
Aragonit

Sattlerkogel, Veitsch, Steiermark, Österreich; 131 x 119 x 15 mm; Flacher "Baum" aus weißen Aragont-Nadeln

Sammlung: Mineralien-Reicht
Copyright: Mineralien-Reicht
Beitrag: Mineralien-Reicht 2018-11-11
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 7)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 31. May 2020 - 21:20:25

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 31. May 2020 - 21:20:25

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • REDLICH, K.A. (1913): Der Carbonzug der Veitsch und seine Magnesite. Zs. prakt. Geol., 21, 406–19.
  • MEIXNER, H. (1955): Neue Mineralfunde in den österreichischen Ostalpen XIV. Carinthia II, 145./65., 10-25.
  • Meixner, H. (1958): Neue Mineralfunde in den österreichischen Ostalpen XVI. Carinthia II, 148./68., 91-109.
  • Koritnig, S. (1967): Der Thrombolith von der Veitsch, Steiermark. Mitt. Abt. Mineral. LM Joanneum H. 1/2, 51–56.;
  • Schweiger, H. (1969): Lagerstätten und Mineralienfundpunkte im Bezirk Mürzzuschlag. – Jubiläumsschrift 10 Jahre BG und BRG Mürzzuschlag 1959–1969, 46–64, Mürzzuschlag.
  • Briegleb, D. (1971): Geologie der Magnesitlagerstätte am Sattlerkogel in der Veitsch (Steiermark). Berg- und Hüttenm. Mh., 116, 358-75.
  • Alker, A. (1972). Das Magnesitvorkommen bei Veitsch. Aufschluss, Sonderb.22, S.48-50.
  • HADITSCH, J.G. & MOSTLER, H. (1979): Genese und Altersstellung der Magnesitlagerstätten in den Ostalpen. Proc. 3rd ISMIDA, Leoben (1977), Verh. Geol. B.-A., 357–67, Wien.
  • Taucher, J. (1992): 882: Antlerit, Brochantit und Hemimorphit aus einem vererzten Quarzgang vom Tagbau der Magnesitlagerstätte Veitsch, Steiermark. In: Niedermayr, G. et al. (1992): Neue Mineralfunde aus Österreich XIL. Carinthia II, 182/102, 141-42.
  • Kucha, H., Prochaska, W. & Stumpfl, E.F. (1995): Deposition and transport of gold by thiosulphates, Veitsch, Austria. Min.Mag., 59, 253-58.
  • Ertl, A. & Branstätter, F. (2000): Über den „Protopartzit" bzw. „Thrombolith" aus dem Magnesitsteinbruch Veitsch, Sattlerkogel, Steiermark, Österreich. Joannea - Min., 1, 27-30.
  • Blass, G. & Graf, H.-W. (2001): 1276: Cyanotrichit vom Magnesit-Abbau bei Veitsch, Steiermark. In: Niedermayr, G. et al. (2001): Neue Mineralfunde aus Österreich L. Carinthia II, 191/111, 174-75.
  • Postl, W. & Bojar, H.-P. (2003): 1338: Adamin-Olivenit und Stibiconit vom ehemaligen Magnesittagebau am Sattlerkogel, Veitsch. In: Niedermayr, G., et al. (2003): Neue Mineralfunde aus Österreich LII. Carinthia II, 193/113, 207-08.
  • Postl, W. & Bojar, H.-P. (2004): 1384: Blaugrün gefärbter Aragonitsinter vom ehemaligen Magnesitbergbau Veitsch, Steiermark. In: Niedermayr, G. et a. (2004): Neue Mineralfunde aus Österreich LIII. Carinthia II, 194/114, 247-48.
  • Offenbacher, H. (2004). Mineralogisch-paläontologische Exkursion in die Obersteiermark im Juni 2004. Steir. Mineralog, 19, S.50-51.
  • Offenbacher, H. (2010): Tafelige Quarzkristalle vom ehemaligen Magnesitbergbau am Sattlerkogel in der Veitsch, Steiermark. Steir. Mineralog, 24, 53.
  • Taucher, J. (2012): Hydroniumjarosit, Jarosit, Rozenit und Pickeringit vom Tagbau des aufgelassenen Magnesitbergbaues am Sattlerkogel, Veitsch, Steiermark. Steir. Mineralog 26, 59.
  • Niedermayr, G. (2018). Mineralienfundstellen in der Steiermark. (VI). Min.-Welt, Jg.29, H.4, S.78.
  • Christian Auer(2019): "Über aktuelle Funde sowie den Neufund von Cinnabarit vom Magnesitbruch am Sattlerkogel in der Veitsch, Steiermark", Carinthia II, 209./ 129. Jahrgang; 2145

Einordnung