'._('einklappen').'
 

Galgenbergtunnel

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Steiermark / Leoben, Bezirk / St. Michael in Obersteiermark / Galgenbergtunnel

GPS-Ko­or­di­na­ten

Galgenbergtunnel



Galgenbergtunnel

WGS 84: 
Lat.: 47,3666667° N, 
Long: 15,0666667° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 22' 0" N,
   Long: 15° 4' 0" E

An­fahrts­be­sch­rei­bung

SW von Leoben.

Geo­lo­gie

Carbonat-reiches Gestein in einer Bruchzone mit Albit-Chlorit Schiefer.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7878
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 58)

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

blockiger farbloser Calcit
Aufrufe (Bild: 1500817301): 140
blockiger farbloser Calcit (SNr: A038050)

vom Galgenbergtunnel bei Leoben, Steiermark, Österreich; BB = 12,4 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2017-07-23
Ettringit xx
Aufrufe (Bild: 1229523334): 926
Ettringit xx

Ettringit xx ist mit Thaumasit und Calcit vergesellschaftet. Stufengröße: 6,0 x 4,0 cm; Fundort : Galgenbergtunnel; St.Michael in der Obersteiermark; Leoben; Steiermark; Österreich.

Sammlung: SENNAH
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-12-17
prismatischer, doppelendig ausgebildeter Pyrit
Aufrufe (Bild: 1500817475): 119
prismatischer, doppelendig ausgebildeter Pyrit (SNr: A038051)

vom Galgenbergtunnel bei Leoben, Steiermark, Österreich; BB = 4,6 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2017-07-23

Gesteine (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Taucher, J., Postl, W. & Moser, B. (1994): Minerale aus dem Eisenbahntunnel Galgenberg, Jassing, Leoben, Steiermark - ein Vorbericht. Matrixx, min. Nachr. Österreich, 3, 63-68.
  • Hollerer, C.E. (1998). Galgenbergit-(Ce). Mitt.Österr.Min.Ges., 143, 200-01. (Typ-Publ.)

Einordnung