'._('einklappen').'
 

Frauenalpe

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Steiermark / Murau, Bezirk / Murau, Gemeinde / Laßnitz-Murau / Frauenalpe

GPS-Ko­or­di­na­ten

Straße zw. Murau und Murauer Hütte



Straße zw. Murau und Murauer Hütte

WGS 84: 
Lat.: 47,08931927° N, 
Long: 14,15908364° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 5' 21,549" N,
   Long: 14° 9' 32,701" E

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7778
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Hämatitfundstelle Frauenalpe
Aufrufe (Bild: 1220088965): 337
Hämatitfundstelle Frauenalpe

Entlang des Forstweges befindet sich am Weghang die Fundstellen. Fundmöglichkeit gegeben 2008. Fo. Frauenalpe, Murau, Murtal, Steiermark, Österreich.

Sammlung: Josef Metzger
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-08-30
Tirolitfundstelle Frauenalpe
Aufrufe (Bild: 1220086525): 344
Tirolitfundstelle Frauenalpe

Am Felsrücken befindet sich die Fundstelle. Fo. Frauenalpe, Murau, Murtal, Steiermark, Österreich.

Sammlung: Josef Metzger
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-08-30

Ausführliche Beschreibung

Frauenalpe,Von Murau aus südlich Richtung Murauerhütte,Fundmöglichkeiten sind links und rechts entlang der Straße,beinahe sämtliche Felsblöcke entlang der Zufahrt zur Murauerhütte bringen gute Fundmöglichkeiten.

Mineralien (Anzahl: 4)

Einordnung