'._('einklappen').'
 

Amazonitfundstelle

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Steiermark / Voitsberg, Bezirk / Köflach / Pack / Pegmatitaufschlüsse / Amazonitfundstelle

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Große Blöcke liegen im Bachbett und sind unter dem Geröll versteckt.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Es darf an den Blöcken nicht gemeisselt werden! Verbotstafel wurde aufgestellt und die Blöcke unter Schutz gestellt.

Letz­ter Be­such

9.Juli 2017

GPS-Ko­or­di­na­ten

Pack N 46° 58' 53,74" E 14° 59' 04,62"



Pack

WGS 84: 
Lat.: 46,98159444° N, 
Long: 14,98461667° E
WGS 84: 
Lat.: 46° 58' 53,74" N,
   Long: 14° 59' 4,62" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=2928
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Amazonitfundstelle, Pegmatitaufschlüsse, Pack, Köflach, Voitsberg, Steiermark, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Fundstelle
Aufrufe (Bild: 1408214830): 841
Fundstelle

Blick über die Amazonitpegmatitfundstelle oberhalb der "Kramerkeusche" nördlich von Pack/Köflach/Steiermark

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-16
Amazonit in situ
Aufrufe (Bild: 1408214579): 860
Amazonit in situ

Vor Ort Amazonit unter Naturschutz stehend!

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-16
Naturdenkmalschild
Aufrufe (Bild: 1407528930): 787
Naturdenkmalschild

Naturdenkmalschild an Österreichs einziger Amazonitfundstelle bei Pack

Sammlung: Conny 3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-08

Ausführliche Beschreibung

Einzige Amazonitfundstelle in Österreich! Im Bach oberhalb und unterhalb des Weges kann man Amazonitsplitter und andere Minerale bedenkenlos aufsammeln. Im Jahr 2003 wurden in ca. 300 Meter Entfernung noch weitere Blöcke mit Amazonit entdeckt. Bitte die großen Amazonitblöcke oberhalb und unterhalb des Weges nicht beschädigen. Sie stehen unter Naturschutz (Naturdenkmal).

Mineralien (Anzahl: 8)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBCaFeHKNaOSiTiYZr
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 30. Mar 2020 - 19:29:20

Mineralbilder (8 Bilder gesamt)

Handstück mit Amazonit, Turmalin und Epidot
Aufrufe (Bild: 1408212803): 888
Handstück mit Amazonit, Turmalin und Epidot

Dieses Handstück mit verschiedenen eingewachsenen Mineralien aus dem Amazonitpegmatit wurde im Geröll des Baches gefunden, Bildbreite ca. 7 cm, Stufenbreite ca. 10 x 5 cm. Amazonitfundstelle, Pack,...

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-16
Mehr   MF 
Mondstein
Aufrufe (Bild: 1408213980): 3038
Mondstein

Natriumreicher Feldspat mit Mondsteineffekt (Peristerit) vor Ort fotografiert, Stufenbreite ca. 5 cm, Amazonitfundstelle, Pack, Steiermark, Österreich

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-16
Mehr   MF 
Turmalin x (Schörl)
Aufrufe (Bild: 1338227889): 637
Turmalin x (Schörl)

Amazonitfundstelle, Pack, Steiermark, Österreich. BB=20mm.

Sammlung: pilzpirat
Copyright: pilzpirat
Beitrag: pilzpirat 2012-05-28
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. Mar 2020 - 19:29:20

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 30. Mar 2020 - 19:29:20

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Alker, A. (1959): Ein Amazonitpegmatit bei Pack/Stmk. - Joanneum, Min. Mitt., 1/1959, S. 1—6.
  • Aufschluss, Sonderb. (1972). S.38-41.
  • Weiss, A. (1972): Zirkonvorkommen im Raume Köflach-Pack. Mitt. - Abt. Min. LM Joanneum (1), 23-24.
  • Weninger, H. (1976): Mineral-Fundstellen Steiermark und Kärnten Bd.5, S.125.
  • G. Weissensteiner (1979): Mineralien der Koralpe -Eisenblüte Sonderb. 1/79.
  • Offenbacher, H. & Jakely, D. (2010): Eine Zusammenfassung der beschriebenen Mineralien des Amazonitpegmatits von der Pack, Steiermark. Steir. Mineralog, 24, 4-9.