'._('einklappen').'
 

Eklogitaufschlüsse

Steckbrief

Land

Österreich

Re­gi­on

Tirol / Imst, Bezirk / Ötztal / Sulztal / Eklogitaufschlüsse

An­fahrts­be­sch­rei­bung

OW-streichender Körper von ca. 12 km Länge, quert das Ötztal S von Längenfeld und streicht entlang der S-Seite des Sulztals.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Ausbiß.

Geo­lo­gie

Eklogit-Linsen und Metagabbros, durchörtert von laminierten Amphiboliten innerhalb eines inhomogenen Amphibolit-Komplex.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=28154
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 14)

Gesteine (Anzahl: 4)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Miller, C. (1970): Petrology of Some Eclogites and Metagabbros of the Oetztal Alps, Tirol, Austria. Contr. Min. Petrol. 28, 42-56.

Einordnung