'._('einklappen').'
 

HWK Diabassteinbruch

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Tirol / Kitzbühel, Bezirk / Oberndorf / HWK Diabassteinbruch

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Der Steinbruch liegt zwischen St. Johann und Kitzbühel, rund 1km südwestlich der Ortschaft Oberndorf

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Diabas

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Sammeln ist erlaubt - allerdings nur wenn nicht gearbeitet wird !

Arbeitszeiten im Bruch:

Montag - Freitag 8:00 h bis 17:00 h und Samstag 8:00 h bis 12:00 h (Anatas)

GPS-Ko­or­di­na­ten

HWK Diabassteinbruch (N 47°29'17.1348" E 12°22'23.1404")



HWK Diabassteinbruch

WGS 84: 
Lat.: 47,48809301° N, 
Long: 12,37309456° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 29' 17,135" N,
   Long: 12° 22' 23,14" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6926
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

HWK Diabassteinbruch, Oberndorf, Kitzbühel, Tirol, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (6 Bilder gesamt)

HKW Diabassteinbruch
Aufrufe (Bild: 1211906787): 2158
HKW Diabassteinbruch

Die Fundausbeute des Tages (Anatas, Brookit, farbloser Albit, Dolomit ..?); Österreich/Tirol/Kitzbühel/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch, 25.05.2008

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2008-05-27
HKW Diabassteinbruch
Aufrufe (Bild: 1211906718): 1911
HKW Diabassteinbruch

Blick in den Steinbruch mit dem Handy fotografiert; Österreich/Tirol/Kitzbühel/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch, 25.05.2008

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2008-05-27
HKW Diabassteinbruch
Aufrufe (Bild: 1211906685): 1989
HKW Diabassteinbruch

Blick in den Steinbruch mit dem Handy fotografiert; Österreich/Tirol/Kitzbühel/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch, 25.05.2008

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2008-05-27

Ausführliche Beschreibung

Die fündige Zone befindet sich auf der untersten Sohle des Steinbruches. Besonderes Augenmerk ist auf leicht rosa farbene Dolomitgänge mit kleinen Drusen zu richten.

Mineralien (Anzahl: 26)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBaCCaClCuFFeHKMgNaOPPbSSiSrTiZn
'Asphalt'r
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Barytr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
BM
Bronzit ? (Var.: Enstatit)r
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Epidotr
Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Epidot und Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen (1968)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Galenitr
Fund Mai 2009 von McBrook in Kristallen
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Gipsr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Hydrozinkitr
haarartige, strähnige Aggregate auf Quarz / rein weiß / Slg.: D. Neumann BNr.: 08555
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Jarositr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Pyrrhotinr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
BM
Strontianitr
Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"
(Tirol/Kitzbühel, Bezirk/Oberndorf/HWK Diabassteinbruch)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 19. Jul 2021 - 16:14:57

Mineralbilder (52 Bilder gesamt)

Kupferkies x auf Dolomit xx
Aufrufe (Bild: 1362955902): 745
Kupferkies x auf Dolomit xx (SNr: TIR 261)

Fundort: HWK Oberndorf, Kitzbühl, Tirol, Österreich; Mineralien: Kupferkies x; Eigenfund 2011 / optische Bestimmung; Bildbreite: 2,4 mm

Sammlung: Florian
Copyright: Florian
Beitrag: Florian 2013-03-10
Mehr   MF 
Pyrrhotin xx auf Kupferkies xx
Aufrufe (Bild: 1362955123): 695
Pyrrhotin xx auf Kupferkies xx (SNr: TIR 244)

Fundort: HWK Oberndorf, Kitzbühl, Tirol, Österreich; Mineralien: Pyrrhotin xx auf Kupferkies xx; Eigenfund 2011 / optische Bestimmung; Bildbreite: 2,1 mm

Sammlung: Florian
Copyright: Florian
Beitrag: Florian 2013-03-10
Mehr   MF 
Kupferkies xx mit aufgewachsenen ??
Aufrufe (Bild: 1362955468): 680
Kupferkies xx mit aufgewachsenen ?? (SNr: TIR 250)

Fundort: HWK Oberndorf, Kitzbühl, Tirol, Österreich; Mineralien: Kupferkies?? xx mit aufgewachsenen ??; Eigenfund 2011 / optische Bestimmung; Bildbreite: 2,2 mm

Sammlung: Florian
Copyright: Florian
Beitrag: Florian 2013-03-10
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 19. Jul 2021 - 16:14:57

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 19. Jul 2021 - 16:14:57

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Strasser, M. Der Diabassteinbruch Oberndorf in Tirol, Lapis, 2007, 32 (5), 20-22.
  • Hochleitner, R. Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 114-16.
  • Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Epidot und Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen (1968)"
  • Walter et.al. (2017): Carinthia II 217 - 284 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Baryt, Gips, Jarosit, Pyrrhotin und weitere Funde von Strontianit vom Diabassteinbruch bei Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen, Nordtirol (2020)"

Weblinks

Einordnung