'._('einklappen').'
 

Zemmgrund

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Österreich / Tirol / Schwaz, Bezirk / Zillertal / Zemmgrund

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Einzugsbereich des Zemmbachs.

Geo­lo­gie

Neben den Serien der Unteren Schieferhülle stehen auch Zentralgneise an.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Zemmgrund



Zemmgrund

WGS 84: 
Lat.: 47,02772893° N, 
Long: 11,79431649° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 1' 39,824" N,
   Long: 11° 47' 39,539" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1048
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Zemmgrund, Zillertal, Schwaz, Tirol, AT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (4 Bilder gesamt)

Berge im Zemmgrund (Panorama)
Aufrufe (Bild: 1218555001): 3792
Berge im Zemmgrund (Panorama)

Fotostandort: zwischen Schwarzensee und Diopsidrinne; Von links nach rechts: Zsigmondy Spitze, Saurüssel mit kleinem Mörchner, großer Mörchner mit Schwarzenstein Kees, Schwarzenstein, Hornspitze m...

Copyright: Goldi85
Beitrag: Goldi85 2008-08-12
Klamm kurz vor der Alpenrose-Hütte
Aufrufe (Bild: 1217442025): 4188
Klamm kurz vor der Alpenrose-Hütte

Zemmgrund, Zillertal; Foto September 2006

Copyright: Goldi85
Beitrag: Goldi85 2008-07-30
Zemmgrund im Zillertal, Tirol
Aufrufe (Bild: 1217441473): 3920
Zemmgrund im Zillertal, Tirol

Blick von der Grawand-Hütte zurück ins Tal;
Der Zemmgrund ist ein Tal in den Zillertaler Alpen und gehört zum Tauernfenster. Er reicht vom Zillertaler Hauptkamm, gleichzeitig Grenze nach Südtir...

Copyright: Daniel Goldschmidt
Beitrag: Goldi85 2008-07-30

Mineralien (Anzahl: 85)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlBBaBeBiCCaClCrCuFFeHKMgMnMoNNaNiOPPbSSiSrTiYZnZr
Adular (Var.: Orthoklas)i
In den Klüften allgegenwärtiges Mineral. Bildet häufig klar durchsichtige Kristalle, meist nur bis cm-Größe. Auch als ´Mondstein´.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 34.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 35.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schönbichler Kar)
13 BM
Aktinolithi
Aktinolith konnte in losen Blöcken unterhalb des Gletschers gefunden werden. Wo genau der Ursprung des Material liegt konnte nicht festgestellt werden, es ist jedoch wahrscheinlich, dass diese durch den Gletscher verfrachtet wurden.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 29.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Hennsteigenklamm)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 35.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schönbichler Kar)
8 BM
Almandinr
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 19-20.


(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Hornkees)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 21-22.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Roßrugg)
7 BM
Amethyst (Var.: Quarz)i
Amethyst ist wohl eines der im Mörchnerkar meistgesuchten Minerale, kommt er dort doch im Vergleich zu anderen Fundstellen recht häufig vor. Besonders begehrt sind Szepterbildungen, bei denen Amethyste auf klarem Bergkristall aufsitzen.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 30.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 33.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)
6 BM
'Apatit-Gruppe'r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 34.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 35.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schönbichler Kar)
9 BM
Aquamarin (Var.: Beryll)r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 30.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
2 BM
Bergkristall (Var.: Quarz)i
In den Klüften allgegenwärtiges Mineral. Meist kleine, fast nadelige Kristalle bis 1 cm, aber auch große Kristalle. Häufig mit Byssolith durchsetzt.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 30.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 33.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 35.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schönbichler Kar)
11 BM
Beryllr
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Eigenfund: Frank Baumann
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Hennsteigenspitze)
4 BM
Byssolith (Var.: Aktinolith)r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
2M
Calcitr
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)
11 BM
Chalkopyritr
Taucher, J. (1995). Gustavit, Chalkopyrit und Dolomit aus dem Schlegeisstollen, Zillertal, Tirol, Österreich. Matrixx Mineralogische Nachrichten aus Österreich, Bd.4, S. 9-16.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schlegeisstollen)
1M
Diopsidr
Extra Lapis No. 12: Zillertal, Weise Verlag, München 1997

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 24.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 29.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)
5 BM
Dolomitr
Taucher, J. (1995). Gustavit, Chalkopyrit und Dolomit aus dem Schlegeisstollen, Zillertal, Tirol, Österreich. Matrixx Mineralogische Nachrichten aus Österreich, Bd.4, S. 9-16.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schlegeisstollen)
1M
Eisenrose (Var.: Hämatit)r
Dieter Stengel
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
3 BM
Epidoti
Epidot kann in bis zu mehreren Zentimeter großen Kristallen mit grüner Färbung gefunden werden. Daneben lieferte der Ochsner aber auch die Mn-haltige Epidotvarietät Withamit, häufig vergesellschaftet mit Hessonit. Der Withamit weist häufig einen zonaren Aufbau auf.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsner)

Epidot kann in Form kleiner Beläge aus winzig kleinen Kristallen im Bereich des Hornkees gefunden werden.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Hornkees)
r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)
6 BM
Euklasr
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
3 BM
Fluoritr
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 33.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 34.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)
4M
Fuchsit (TL) (Var.: Muskovit)r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)
6 BM
Grossularr
Extra Lapis No. 12: Zillertal, Weise Verlag, München 1997
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 29.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)
3M
Gustavitr
Taucher, J. (1995). Gustavit, Chalkopyrit und Dolomit aus dem Schlegeisstollen, Zillertal, Tirol, Österreich. Matrixx Mineralogische Nachrichten aus Österreich, Bd.4, S. 9-16.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schlegeisstollen)
1M
Hämatiti
Hämatit kommt als Eisenrosen in der so genannten ´Eisenrosenzone´ vor.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 34.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)
8 BM
Klinochlorr
Extra Lapis No. 12: Zillertal, Weise Verlag, München 1997
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)
4M
'Limonit'i
In den Klüften allgegenwärtiges Mineral.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
2M
Magnetiti
Magnetit kommt einerseits eingewachsen in Serpentinit in Form von Oktaedern bis zu 1,5 cm Größe vor. Sie müssen mühsam aus dem Gestein herauspräpariert werden. Andererseits in Form von Kluftmagnetit, der aber seltener und deutlich kleiner ist. Er ist oft mit Diopsid vergesellschaftet.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)
r
Eigenfund Georg Bode
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Extra Lapis No. 12: Zillertal

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 24.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)
6 BM
Margarodit (Var.: Muskovit, Paragonit)r
H. Meixner - Über Tiroler Mineralnamen, Der Karinthin 60 (1969) 93-103
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Talggenkopf)
1M
Muskoviti
In den Klüften allgegenwärtiges Mineral. Meist Kristalle bis ca. 1 cm.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 30.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 34.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)
12 BM
Periklin (Var.: Albit)i
In den Klüften allgegenwärtiges Mineral.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
8 BM
Quarzr
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
10 BM
Rauchquarz (Var.: Quarz)r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 33.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Melkerscharte)
5M
Rutili
Häufig vorkommend als dünne Nadeln (Sagenit), sowie als dicke, prismatische Kristalle bis mehrere cm Größe. Oft eingewachsen in andere Mineralien (z.B. Quarz, Muskovit), aber auch frei gewachsen. Außerdem auch Kniezwillinge häufig. Farbe hellbraun - rotbraun
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)
r
- ExtraLapis Nr. 12: "Zillertal"
- Rupert Hochleitner: "Mineralfundstellen im Land Tirol", Christian-Weise-Verlag München
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Saurüssel)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 32.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
8 BM
Schörlr
Eigenfund Georg Bode
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
2 BM
'Serpentin'r
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 24.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)
5 BM
Skolezitr
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 31.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Mörchnerkar)
2M
Talkr
Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 29.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 35.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schönbichler Kar)
4M
Titanitr
Extra Lapis No. 12: Zillertal, Weise Verlag, München 1997
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)
7M
Vesuvianitr
Extra Lapis No. 12: Zillertal, Weise Verlag, München 1997

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 24.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Rotkopf/Diopsidrinne)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 23.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Schwarzsee)

Hochleitner, R., Mineralfundstellen im Land Tirol, Weise Verlag, München 1989, 26.
(Tirol/Schwaz, Bezirk/Zillertal/Zemmgrund/Ochsnerkar)
5 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 26. Oct 2020 - 17:02:26

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Aktinolith
Aufrufe (Bild: 1401871307): 2198
Aktinolith

Aktinolith vom Zemmgrund, Zillertal, Tirol, Österreich. Bildbreite: 12 cm.

Sammlung: Ulrich Baumgärtl
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: raritätenjäger 2014-06-04
Mehr   MF 
Amphibol, Zwillingsplatten
Aufrufe (Bild: 1247233333): 4499
Amphibol, Zwillingsplatten

Größe 50 cm, vom Zemmgrund,Zillertal, Nordtirol

Sammlung: Coelestin
Copyright: Coelestin
Beitrag: Coelestin 2009-07-10
Mehr   MF 
Anatas xx
Aufrufe (Bild: 1331053090): 1671
Anatas xx

Ginzling Zemmgrund Zillertal Tirol Österreich. BB=7mm.

Sammlung: pilzpirat
Copyright: pilzpirat
Beitrag: pilzpirat 2012-03-06
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 16)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 26. Oct 2020 - 17:02:28

Gesteinsbilder (2 Bilder gesamt)

Serpentinit
Aufrufe (Bild: 1183030172): 17683
Serpentinit

Fo: Zemmbachgrundstollen, Tirol, Österreich; Bildausschnitt etwa: 9 x 5 cm

Sammlung: rtbstone
Copyright: rtbstone
Beitrag: rtbstone 2007-06-28
Mehr   GF 
Hornblende-Garbenschiefer
Aufrufe (Bild: 1498413741): 656
Hornblende-Garbenschiefer

Hornblendegarbenschiefer, an den Hornblendegarben erkennbar, mit Granat; Fundort: Zillertal, Zemmgrund zwischen Grawandalm und Alpenrose; Größe: 18 x 13 cm

Sammlung: Bode
Copyright: Bode
Beitrag: Bode 2017-06-25
Mehr   GF 

Untergeordnete Seiten

 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 26. Oct 2020 - 17:02:29

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

Einordnung