'._('einklappen').'
 

Adulareszenz

Das bläulich-weiße Schimmern oder Schillern des Adular, einer als Schmuckstein verwendeten Varietät des Orthoklas, wird als Adulareszenz (Verb: adularisieren) bezeichnet. Diese Varietät hat - neben anderen Mineralien auch - im Handel auch die Bezeichnung Mondstein. Bewegt man den Stein wandert die für den Betracher flächenhafte Reflektion über den Stein. Dies wirkt ein wenig so als ob sich das Mondlicht auf dem Wasser bewegt. Obwohl der Schiller meist weiß-bläulich ausfällt gibt es auch adularisierende Mineralien die orangen oder blauen Schiller erzeugen.

Die Ursache für das Adularisieren liet in der lamellenartige Struktur des Kristalls was zu Interferenzen führt und das wiederum zu Verstärkung und Veringerung der Lichtreflektion. Um das Phänomen besonders hervor zu heben werden die Steine gerne in Cabochon-Form geschliffen.