'._('einklappen').'
 

Albanien

Steckbrief

Land

Albanien

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

In den letzten 45 Jahren entstanden in Albanien neben großen Schwerindustriebetrieben, zahlreiche Kohle-, Chrom-, Kupfer- und Eisenerzbergwerke.

Geo­lo­gie

Chrom-, Kupfer-, Kohle-, Ferronickel-, Kalkstein-, Gips-, Basalt-, Sandstein-, Erdöl- und Erdgas- sowie Gold-Förderung.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=12
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Albanien
Albanien

CIA Factbook

CIA World Fact Book

Allgemeine Informationen

Hauptstadt:

Tirana

Fläche:

28.748 km²

Einwohnerzahl:

3.563.112 (Juli 2005)

Bevölkerungsdichte

124 Einwohner pro km²

Nachbarländer:

Montenegro, Kosovo, Mazedonien, Griechenland

Mineralien (Anzahl: 64)

Gesteine (Anzahl: 31)

Gesteine (31)

Fossilien (Anzahl: 15)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 19. Aug 2017 - 08:25:01

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • ARTHABER, G.v. (1908). Ueber die Entdeckung von Untertrias in Albanien und ihre faunistische Bewertung. Mitt.Geol.Ges.Wien, 1: 245-89.
  • ARTHABER, G.v. (1911). Die Trias von Albanien. Beitr.Palaeont.Geol.Oesterreich-Ungarns und des Orients, 24: 169-277.
  • Wray, D. (1925): The geology and mineral wealth of Albania and Macedonia. Mining Mag., 37, 329-39.
  • Bonadiman, C., Roncni, F., and Sacerdoti, M. (2002). Determinazone del rapporto Fe 3+/Fe 2+ in alcune cromiti ad alto contenuto in cromo delle ofioliti dell' Albania. Plinius: 28: 67-69.
  • Bosi, F., Andreozzi, G.B., Ferrini, V., and Lucchesi, S. (2004). Behavior of cation vacancy in kenotetrahedral Cr-spinels from Albanian eastern belt ophiolites. Amer. Min.: 89: 1367-73.
  • Cina, A. (2004): Ore minerals of Albania, microscopy and microprobe analyses data. Inst. Geol. Res., Tirana, Albania, Rep., 250 S.
  • Çina, A. (2012): Ore minerals of Albania - Ore Microscopy and Electron Microprobe Analysis. Akademia e Shkencave e Shqipërisë, Tirana, Albania, 396 S.

Weblinks:


Einordnung