'._('einklappen').'
 

Mt. Lyell Mines

Steckbrief

Land

Australien

Re­gi­on

Tasmanien / Queenstown District / Mt. Lyell Mines

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Gruppe von aktiven Tagebauen und Untertage-Bergwerken.

Geo­lo­gie

Cu-Ag-Au-Mineralisation.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Mt. Lyell Mine (S 42°03'12,74" E 145°37'16,61")



Mt. Lyell Mine

WGS 84: 
Lat.: 42,05353889° S, 
Long: 145,62128056° E
WGS 84: 
Lat.: 42° 3' 12,74" S,
   Long: 145° 37' 16,61" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=50
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Geschichte

  • 1883 von Goldsuchern entdeckt
  • 1892 Abbau auf Cu unter der Mt. Lyell Mining Company
  • heute: Mt. Lyell Mining and Railway Co. Ltd.
  • Produktion: bis 1988 1,6 Mio. t Kupfer, 700t Silber, 36t Gold

Geologie

Kupferreiche und goldarme Eisenerzkörper; Lagerstätte besteht aus massivem Chalkopyrit und Bornit

Mineralien (Anzahl: 90)

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Chalkopyrit auf Chamosit
Aufrufe (Bild: 1281038723): 2868
Chalkopyrit auf Chamosit

Größe: 76 mm; Fundort: Mount Lyell Mine, Queenstown District, Tasmanien, Australien

Copyright: Andrew Tuma
Beitrag: slugslayer 2010-08-05
Quarz mit Hämatit
Aufrufe (Bild: 1281886754): 385
Quarz mit Hämatit

Größe: 35 mm; Fundort: Mount Lyell Mine, Queenstown District, Tasmanien, Australien

Copyright: Andrew Tuma
Beitrag: slugslayer 2010-08-15
Chalkopyrit und Quarz auf Dolomit
Aufrufe (Bild: 1282414844): 491
Chalkopyrit und Quarz auf Dolomit

Bildbreite: 35 mm; Fundort: Mount Lyell Mines, Queenstown District, Tasmanien, Australien

Copyright: Andrew Tuma
Beitrag: slugslayer 2010-08-21

Gesteine (Anzahl: 6)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellenangaben

  • Bottrill R. and Olubas P, 2007: The Mt. Lyell Mines in Australian and New Zealand Mineral Collector magazine, Is.4. http://www.lulu.com/content/1717419
  • Blainey, G., 1954: The Peaks of Lyell. Parkville Vic., Melbourne Univ.Press. 3. edn. 341S.
  • Haupt,J. (1988). Minerals of Western Tasmania. Miner.Record, Vol.19, H.6, S.381-88.
  • Hills, P.B., 1990: Mount Lyell copper-gold-silver deposits. In: Hughes, F.E., (ed.) 1990: Geology of the mineral deposits of Australia and Papua New Guinea. Monog. 16. Australasian Inst.Mining and Metallurgy, Melbourne. 1257-1267.
  • Corbett, K.D., 2001, New mapping and interpretations of the Mount Lyell Mining district, Tasmania: a large hybrid Cu-Au system with an exhalative Pb-Zn top. Econ. Geol. 96, 1089-1122
  • slugslayer
  • Doc Diether

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"