'._('einklappen').'
 

Cooglegong

Steckbrief

Land

Australien

Re­gi­on

Western Australia / Pilbara / Cooglegong

GPS-Ko­or­di­na­ten

Nullagine, Wollongong



Nullagine

WGS 84: 
Lat.: 21,885681° S, 
Long: 120,109138° E
WGS 84: 
Lat.: 21° 53' 8,452" S,
   Long: 120° 6' 32,897" E


Wollongong

WGS 84: 
Lat.: 34,425878° S, 
Long: 150,899818° E
WGS 84: 
Lat.: 34° 25' 33,161" S,
   Long: 150° 53' 59,345" E

An­fahrts­be­sch­rei­bung

55 Meilen OSO von Wodgina.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=17940
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 5)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Berman, Frondel (1944). Formanit. Amer. Miner. 29, 456. (Typ-Publ.)
  • Simpson (1928). Tanteuxenit. (Typ-Publ.)
  • Delorenzit war der 1.Name (IMA 66-001a). Dann als Tanteuxenit bezeichnet. Levinson-Typ Suffix zugefügt CNMMN (1987). Amer. Min. 72 (1987), 1031.
  • Anthony et al. Tanteuxenit-(Y). Handbook of Mineralogy 3 (1997), 551.

Einordnung