'._('einklappen').'
 

Soklich Open Cut

Steckbrief

Land

Australien

Re­gi­on

Western Australia / Pilbara / Yinnietharra Station / Soklich Open Cut

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebau.

Geo­lo­gie

Pegmatit. Sehr große und gut ausgebildete Dravit-Kristalle wurden abgebaut.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=17950
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

1968 erwarb A. Soklich einen Claim und begann mit dem Abbau. Während der Abbauperiode von Januar 1969 bis Januar 1971 wurden mehr als 12 t Dravit-Kristalle gewonnen die zu den schönsten der Welt zählen und in allen großen Museen vertreten sind. Die Fundstelle ist erschöpft.

Mineralien (Anzahl: 8)

Gesteine (Anzahl: 3)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bridge, P. J., Daniels, J. L. & Pryce, M. W. (1977): The dravite crystal bonanza of Yinnietharra, W Australia. Min. Rec. 8 (2): 109-11.
  • Birch, W.D. (1979). Kein Land für Turmaline? Lapis, Jg.4, H.1, S.32.

Quellenangaben

Einordnung