https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Öffentlichkeitswirkung des Mineralienatlas - Fossilienatlas

2011


SVSMF - Schweizer Strahler

Im Augustheft 3/2011 des Schweizer Strahler ist ein Artikel anlässlich unsers 10-jährigen Jubiläums erschienen.

Schweizerischen Vereinigung der Strahler, Mineralien- und Fossiliensammler SVSMF

Wir Danken der Redaktion für Ihre Aufmerksamkeit!



Geonieuws

maandblad van de mineralogische kring antwerpen v.z.w. 36(8), oktober 2011

Geoniews bringt einen Bericht zum 10-Jährigen des Mineralienatlas.

Herzlichen Dank!


In der VMFG aktuell, der Aufschluss 4/5 - 2011

wurde der Werdegang des Mineralienatlas veröffentlicht. Wir freuen uns sehr über die Aufmerksamkeit und danken den Mitgliedern der VFMG (Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V.) für Ihre Veröffentlichung und die damit verbundene Wertschätzung.

Herzlichen Dank an die Redaktion!



Kring Zwarte Woud Mineralen Nederland

Kring Zwarte Woud Mineralen Nederland hat einen Artikel zum Werdegang des Mineralienatlas online gestellt.

Vielen Dank an Harry Marsmann


Lapis

Der Mineralientlas feiert seinen 10 Geburtstag. Das bekannteste Mineralienmagazin Lapis bringt einen Artikel in der Ausgabe 6 Juni 2011. Auf einer Doppelseite wird der Werdegang des Mineralienatlas präsentiert.

Herzlichen Dank an die Redaktion!



BILD:1307520334

Auch 2011 dürfen wir uns wieder über die Auszeichnung der m.w. Verlag GmbH freuen. Herzlichen Dank!

http://www.web-adressbuch.de (ISBN:3934517102)

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2011 präsentiert die besten und wichtigsten Internet-Adressen auf einen Blick! Darunter viele Geheimtipps, die mit den Suchmaschinen im Internet nur schwer zu finden sind.


2010

BILD:1272567972

BILD:1307520320

Auch 2010 dürfen wir uns wieder über die Auszeichnung der m.w. Verlag GmbH freuen. Herzlichen Dank!

http://www.web-adressbuch.de (ISBN:3934517102)

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2010 präsentiert die besten und wichtigsten Internet-Adressen auf einen Blick! Darunter viele Geheimtipps, die mit den Suchmaschinen im Internet nur schwer zu finden sind.


2009

http://www.web-adressbuch.de/

Auch dieses Jahr dürfen wir uns wieder über die Auszeichnung der m.w. Verlag GmbH freuen. Herzlichen Dank!

http://www.web-adressbuch.de

Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag


2008

Der MW-Verlag hat aus zwölf Millionen deutschsprachigen Web-Seiten eine Auswahl der 6.000 besten Internet-Adressen getroffen und diese in dem Besteller „Das Web-Adressbuch für Deutschland 2009“ veröffentlicht. Auch unsere Web-Seite www.mineralienatlas.de wurde als eine der Besten aus dem Bereich Freizeit & Hobby im Internet-Guide vorgestellt!

http://www.mw-verlag.de

Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag


2007

Erfolgreich-Suchen.de

Laudatio:

... wir möchten Ihnen mitteilen, dass Ihre Web-Seite www.mineralienatlas.de diese Woche in der Qualitätssuchmaschine erfolgreich-suchen.de als eine der besten deutschen Web-Seiten veröffentlicht wurde! ...

Auszeichnungsbanner2008.gif


2006

Der Mineralienatlas hat auch dieses Jahr am Geoberg Award teilgenommen und einen Silberplatz bekommen. Siehe auch > http://www.geoberg.de/award/gewinn06.php

Punktzahl: 94/100
(Informationsangebot 50/50, Nutzerfreundlichkeit 27/30, Gestaltung/Design 17/20)

Laudatio:

Die Website www.mineralienatlas.de bekommt den geoberg.de-Award 2006 in Silber verliehen. Mineralienatlas.de nimmt inzwischen zum dritten Mal an der Award-Verleihung teil. Mit großer Freude kann gesagt werden, dass sich die Website in jedem Jahr verbessert hat - so auch diesmal. Besonders das Redesign der Startseite hat mineralienatlas.de zur Punktsteigerung verholfen.

Die von den Nutzern der Website selbst eingestellten deutschsprachigen Informationen zu Mineralien und Fossilien bieten eine umfassende und nahezu unerschöpfliche Wissensquelle. Täglich wachsende, in einer Art Lexikon aufbereitete Daten zu Mineralien und Fossilien sowie deren Fundstellen, zu geologischen und bergbaulichen Begriffen machen die Website zu einer Fundgrube. Zusätzlich ist das Forum zu empfehlen, in dem sich zahlreiche Sammler gegenseitig beraten und Tauschkontakte pflegen.

Besonders erwähnenswert ist der nonkommerzielle Gedanke hinter dem Projekt und das erstaunliche Engagement der Nutzer.

In Anerkennung der Informationsvielfalt, dem bemerkenswerten Einsatz der Nutzer sowie der zum Vorjahr verbesserten Startseite, wird der Website die Auszeichnung "sehr gut" sowie der geoberg.de-Award 2006 in Silber verliehen.


T-Online und Giga-TV Hompageaward

Der Mineralienatlas hat im T-Online und Giga-TV Hompageaward den 3. Platz belegt. Gemeldet waren über 8.000 WEB Seiten. Im Bereich Hochschulen/Schulen und Bildung hat der Mineralienatlas den 1. Platz belegt in der Gesamtwertung mit anderen Kategorien schlussendlich den 3. Platz. Hier gehts zur Bewertung

Zudem bekamen wir die Möglichkeit unsere WEB Seite in ca. 90 Sekunden dem Fernsehzuschauer zu zeigen. Sie können den Auftritt als AVI File bei uns ansehen > Mineralienatlas im Giga TV


Laut MW-Verlag gehört diese Web Seite zu den 6000 wichtigsten deutschen Internetadressen für 2007

Auszeichnungsbanner2007.gif

Der MW Verlag hat erneut diese WEB Seite in sein "Web-Adressbuch für Deutschland 2007" aufgenommen. In diesem praktischem Buch werden die 6000 besten WEB Adressen mit zusätzlichen Informationen aufgelistet. Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag


Der Mineralienatlas nimmt an einem Wettbewerb von Giga TV und T-Online teil. Eine erste Vorrunde in der Kategorie "Schulen, Hochschulen & Bildung" konnte der Mineralienatlas bereits für sich entscheiden. Weiter geht es dann im Dezember.

siehe > Homepage Award 2006


2005

19.12.2005

Der Mineralienatlas erhält den GeoBerg-Award in Bronze

siehe > http://www.geoberg.de/award/gewinn05.php

VIEW.php?param=1141130987.max

  • Bewertet am: 19.12.2005
  • Award-Verleihung am: 01.01.2006
  • Punktzahl: 93/100
  • Informationsangebot 50/50
  • Nutzerfreundlichkeit 27/30
  • Gestaltung/Design 16/20)

Laudatio: Die Website www.mineralienatlas.de bekommt den GeoBerg-Award 2005 in Bronze verliehen. Mineralienatlas.de ist inzwischen zur deutschlandweit größten Mineralien- und Fossiliendatenbank im Internet aufgestiegen.

Wer deutschsprachige Informationen zu Mineralien und Fossilien sucht, ist bei dieser Website goldrichtig. Täglich wachsende, in einer Art Lexikon aufbereitete Daten zu Mineralien und Fossilien, sowie deren Fundstellen, machen die Website zu einer Fundgrube. Zusätzlich ist das Forum zu empfehlen, in dem sich zahlreiche Sammler gegenseitig beraten und Tauschkontakte pflegen.

Der besonderen Reiz von mineralienatlas.de ist der "open source"-Charakter, da der Inhalt der Website fast ausschließlich von den Nutzern bereitgestellt wird.

In Anerkennung der Informationsvielfalt, dem organisatorischen Aufwand zur Verwaltung der Datenmengen sowie der zum Vorjahr verbesserten Übersichtlichkeit, wird der Website das Prädikat "gut" sowie der GeoBerg-Award 2005 in Bronze verliehen.


05.10.2005

Laut MW-Verlag gehört diese Web Seite zu den 6000 wichtigsten deutschen Internetadressen für 2006

WAB06_220x60.gif

Der MW Verlag hat erneut diese WEB Seite in sein "Web-Adressbuch für Deutschland 2006" aufgenommen. In diesem praktischem Buch werden die 6000 besten WEB Adressen mit zusätzlichen Informationen aufgelistet. Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag


24.08.2005

VIEW.php?param=1124875056.max

In der aktuellen Ausgabe der CT

  • c't 18/2005, Seite 200: Websites aktuell (Online)

wurde der Mineralienatlas vorgestellt.

Hier der Text zum besseren lesen nochmal abgeschrieben:

Von Abelsonit bis Zykait

Mineralienatlas.de ist nach eigener Einschätzung das größte mineralogische, geologische und paläobiologische Lexikon im deutschsprachigen Raum. Auf Basis eines Wikis enthält es derzeit über 14500 Begriffe sowie über 5000 Fotos und Illustrationen. Die Texte sind auch für Laien verständlich. Ein Highlight sind die Mineralrekorde. Ein Leser berichtet beispielweise, dass der größte bislang gefundenen Amblygonit-Kristall einen Umfang von 7,63m x 2,44m x 1,83m und ein Gewicht von über 100 Tonnen besitzt. Auch Forum und Chat fehlen nicht - wenn schon keine echte, so doch eine virtuelle Fundgrube für Hobby-Geologen und Mineralliensammler.


19.08.2005
Eine Privatmitteilung von Hr. Schmidt aus Dortmund ...

ich hatte in den Ferien nichts anderes zu tun ... Deshalb suchte ich bei Google unter dem Stichwort "Seltene Erden". Auch Ihre Seite wurde mir vorgeschlagen. Ich bin verblüfft und sehr angenehm überrascht. Prima!

Freundliche Grüße ... "Pauker" für Physik und Technik (SI)


18.07.2005:
Der Mineralienatlas wird in der Sendung von Planet Wissen als Informationsquelle erwähnt und auch auf der WEB Seite mit aufgeführt.


Besucherstimmen 12.2004:

  • Euer Mineralatlas gehoert mit zu den Besten! (Aus einer Email)
  • It´s a very interresting web site. Make it further!!!!!!!! (Prof. Ing. min. geo. J. Larsson, Gästebuch)

Laut MW-Verlag gehört diese Web Seite zu den 6000 wichtigsten deutschen Internetadressen für 2005

waauszeichnungsbanner2005_animiert.gif

Der MW Verlag hat erneut diese WEB Seite in sein "Web-Adressbuch für Deutschland 2005" aufgenommen. In diesem praktischem Buch werden die 6000 besten WEB Adressen mit zusätzlichen Informationen aufgelistet. Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag


2004


Der anerkennende GeoBerg-Award ging an den Mineralienatlas. Gesamtpunktzahl: 90 von 100

2004a1aw.gif

Informationsangebot (49 von 50)

  • Ausdruck/Grammatik: 10 von 10
  • Copyright: 4 von 5
  • Qualität: 25 von 25
  • Quantität: 10 von 10

Gestaltung/Design (13 von 20)

  • Farben: 2 von 5
  • Gesamtkonzept/Einheitlichkeit: 3 von 5
  • Individualität: 4 von 5
  • Übersichtlichkeit: 4 von 5

Nutzerfreundlichkeit (28 von 30)

  • Funktion: 10 von 10
  • Kontakt/Impressum: 4 von 5
  • Ladezeiten: 5 von 5
  • Navigation: 4 von 5
  • PopUp/Werbung/Musik: 5 von 5

Laut MW-Verlag gehört diese Web Seite zu den 6000 wichtigsten deutschen Internetadressen für 2004

VIEW.php?param=1074451142.max

Der MW Verlag hat diese WEB Seite in sein "Web-Adressbuch für Deutschland 2004" aufgenommen. In diesem praktischem Buch werden die 6000 besten WEB Adressen mit zusätzlichen Informationen aufgelistet. Die Adresse des Verlags lautet: MW Verlag