'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Nördliche Kalkhochalpen - Totes Gebirge

Nördliche Kalkhochalpen - Totes Gebirge

Totes Gebirge-Warscheneckgruppe; Das Tote Gebirge ist ein Plateaugebirge im Bereich der nördlichen Steiermark und des südlichen Oberösterreich, zwischen Trauntal im Westen und Stodertal im Osten. Es wird den Kalkhochalpen der Nordalpen zugerechnet; Der Name leitet sich vermutlich von der stark verkarsteten und großteils vegetationslosen Hochfläche ab; Kalke und Dolomite bilden den Großteil der Hauptmasse des Gebirges. Diese entstanden in den Meeren des Mesozoikums, insbesondere der Trias und Jura . Mit der Verkarstung entstanden viele Dolinen, Schächte, Karren und Höhlen.

Copyright:

HylgeriaK

Beitrag:

Collector - 2015-02-21 15:41:47

Anzahl der Bildaufrufe:

379 (seit 14. Feb. 2008)

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1424529707


Zuordnungen


Geologisches Portrait/Alpen/Nördliche Ostalpen - in Lexikonseite


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.