'._('einklappen').'
 
View original picture in full size (separate window)
Klinozoisit pseudomorph nach ... Diopsid?

Klinozoisit pseudomorph nach ... Diopsid?

BB 1,7 mm; FO: Sachsen-Anhalt / Harz, Landkreis / Thale, Gemeinde / Thale / Grube Caroline; Die Kristalle des ursprünglichen Minerals (Diopsid?) sind als polykristalline Hüllen aus Klinozoisit erhalten, die mit Chlorit-Flocken locker ausgefüllt sind. Der umgebende Calcit wurde mit HCl entfernt. Es ist jedoch erkennbar, dass die Klinozoisit xx ausgehend vom umgebenden Calcit in das Innere der Ursprungskristalle gewachsen sind. Begleitend treten Sphalerit und Galenit in dieser skarnartigen Paragenese auf.

Copyright:

Th. Lühr

Contribution:

harzgeist - 2019-03-17 14:19:33

Count of picture requests:

88 (seit 14. Feb. 2008)

License Information:

Usage for Mineralienatlas project only

Picture number:

1552828773


Assignments


Deutschland/Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Thale, Gemeinde/Thale/Grube Caroline - Fundstelle

Clinozoisite - Bildertabelle Mineral


EXIF (Exchangeable Image File Format - Information saved with the picture)


Call EXIF Information


PanoramaViewer (for pictures in panorama size - JAVA needed)


Panorama Viewer

With the browser back button (or by clicking on the picture) you come back with the most browsers.
To reload the initial page you can use this link.