'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Teilstück vom Firstkamm des Kölner Domes

Teilstück vom Firstkamm des Kölner Domes

Der Dachkamm des Kölner Domes wurde 1861 vom Kölner Klempnermeister W. Pütz aus schlesischem Zink gegossen. Den Entwurf lieferte Dombaumeister Zwirner. Zwischen 1985 und 1990 wurde er abgenommen und durch einen Maßwerkkamm aus Bronze ersetzt. Ausgestellt im Zinkhütter Hof, Stolberg

Copyright:

bardenoki

Beitrag:

bardenoki - 2008-02-19 20:29:51

Anzahl der Bildaufrufe:

409 (seit 14. Feb. 2008)

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1203449391


Zuordnungen


Mineralienportrait/Zink - in Lexikonseite


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.