'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Zugspitze - Mesozoisches Sedimentmassiv

Zugspitze - Mesozoisches Sedimentmassiv

Zugspitze (2962 m), höchster Berg Deutschlands;
Alle gebirgsbildenden Schichten des Zugspitzmassivs bestehen aus Sedimenten des Mesozoikums, die sich ursprünglich auf dem Meeresboden abgelagert haben. Der Sockel des Berges besteht aus Muschelkalk-Schichten, der obere Bereich wird von Wettersteinkalk gebildet. Mit bis zu 800 m hohen Steilwänden bildet vorwiegend Wettersteinkalk aus der oberen Trias die Wände, Grate, Türme und das Gipfelgestein des Gebirges.

Copyright:

Africaspotter

Beitrag:

Collector - 2015-01-26 00:20:44

Anzahl der Bildaufrufe:

2075 (seit 14. Feb. 2008)

Lizenzinformation:

Creative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC-BY-NC-SA) V.3.0

Bildnummer:

1422228044


Zuordnungen


Geologisches Portrait/Alpen/Kalk, Dolomit, Flysch und Molasse - Sedimentationsgeschichte - in Lexikonseite


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.