'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Flyschzone in den Ammergauer Alpen

Flyschzone in den Ammergauer Alpen

Flyschzone am Röthenbach am Hohen Beick (1638m), östl. von Halblech, Ostallgäu, Ammergauer Alpen; Der Röthenbach schneidet tief in eindrucksvolle, steilstehende Gesteinsschichten der Flysch-Zone ein. Charakteristisch für diese geologische Baueinheit am Alpennordrand sind sich oft wiederholende Sedimentserien. Sie entstanden in der Kreidezeit in Tiefseebecken aus Trübeströmen.

Copyright:

Stefan Weigand

Beitrag:

Collector - 2015-01-26 00:39:47

Anzahl der Bildaufrufe:

642 (seit 14. Feb. 2008)

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1422229186


Zuordnungen


Geologisches Portrait/Alpen/Kalk, Dolomit, Flysch und Molasse - Sedimentationsgeschichte - in Lexikonseite


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.