'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Quarze mit Tessiner Habitus

Quarze mit Tessiner Habitus

Bergkristalle mit Tessiner Habitus von der Turbealp im östlichen Binntal. Quarze mit Tessiner Habitus können gleichmäßig "pseudohexagonal" ausgebildet sein, mit etwa gleich großen Rhomboederflächen und gleichgroßen Prismenflächen, so wie beim Kristall links. Oft zeigen sie jedoch trigonalen Habitus mit unterschiedlich breiten Prismenflächen, so wie beim rechten Kristall, und ähneln Kristallen mit Muzo-Habitus. Die steilen Rhomboederflächen auf den Prismen zeigen unterschiedliche Arten von Streifung, z.T. mit gewölbten Flächen oder sind ganz ohne Streifung. Die Kristalle haben eine Makromosaik-Struktur. Bildausschnitt 29 x 37mm.

Copyright:

aca

Beitrag:

aca - 2016-11-20 22:22:09

Anzahl der Bildaufrufe:

122 (seit 14. Feb. 2008)

Sammlung:

aca

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1479676929


Zuordnungen


Schweiz/Wallis/Goms, Bezirk/Binn/Albrunhorn-Turbhorn-Gebiet/Turbenalp - Fundstelle

Quarz - Bildertabelle Mineral


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.