'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Meteorit Nenntmannsdorf (geätzte Schnittfläche)

Meteorit Nenntmannsdorf (geätzte Schnittfläche)

Meteoritenklasse: Eisenmeteorit, gröbster Oktaedrit IIAB; Funddatum: 1872; Fundort: Nentmannsdorf, Bahretal bei Pirna, Dresden, Sachsen, Deutschland; Masse: TKW: 12,5 kg, Teilscheibe: 0,645 g; Beschreibung: Durch das Ätzen der polierten Fläche wurden Neumann-Linien sichtbar. Bei den sog. Neumannschen Linien handelt es sich um Parallelscharen von sehr feinen, sich teilweise kreuzenden Linien in Eisenmeteoriten, welche als Artefakte kosmischer Kollisionen entstanden sind.

Copyright:

Dr. O. Sachs (Riesgeologie)

Beitrag:

Riesgeologie - 2016-12-09 21:59:34

Anzahl der Bildaufrufe:

1116 (seit 14. Feb. 2008)

Sammlung:

Dr. O. Sachs (Riesgeologie)

Sammlungsnummer:

j-m 064-2

Lizenzinformation:

Creative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC-BY-NC-SA) V.3.0

Bildnummer:

1481317174


Zuordnungen


Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bad Gottleuba-Berggießhübel/Bahretal/Nentmannsdorf/Meteorit - Fundstelle

Eisenmeteorit - Bildertabelle Gesteine

IIAB-Eisenmeteorit - Bildertabelle Gesteine

Neumannsche Linien - Bildertabelle Lexikonseite


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.