'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Markasit mit fossilen Resten eines Seeigels

Markasit mit fossilen Resten eines Seeigels

Markasit Knolle mit Resten eines Seeigels. Das Gehäuse des Seeigels ist umgewandelt in orangen Calcit, die Farbe entstand aus Spuren von Eisen aus dem Markasit. Höhe der Knolle 47 mm. Eigenfund aus der Kreidetagebau-Grube der Fa. Holcim am 16.7.2017. Grube Heidestr., Lägerdorf, Kreis Steinburg, Schleswig Holstein

Copyright:

wieger

Beitrag:

wieger - 2017-08-10 17:48:39

Anzahl der Bildaufrufe:

1299 (seit 14. Feb. 2008)

Sammlung:

wieger

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1502380119


Zuordnungen


Deutschland/Schleswig-Holstein/Steinburg, Landkreis/Lägerdorf/Kreidegruben/Grube Alsen-Heidestraße - Fundstelle

Calcit - Bildertabelle Mineral

Markasit - Bildertabelle Mineral

Echinoidea - Bildertabelle Fossile


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.