'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
UM 63, eine Zinksulfat Verbindung mit Spuren von Fe und Si

UM 63, eine Zinksulfat Verbindung mit Spuren von Fe und Si

BB = 11 mm, Verwechslungsgefahr mit Gordait und Schulenbergit! Weitere Begleiter von UM 63 sind noch winzige Connellite und winzige Spangolithe. Die hexagonalen dünnblättrigen XX sind eigentlich von weißer Farbe. Die Einfärbung zu grünen Farbtönen wird durch Kupfer-Sekundärmineralien hervorgerufen. Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Lutherstadt Eisleben/Krughütte

Copyright:

horst knoll

Beitrag:

horst knoll - 2018-06-12 13:43:37

Anzahl der Bildaufrufe:

107 (seit 14. Feb. 2008)

Sammlung:

horst knoll

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1528803817


Zuordnungen


Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Lutherstadt Eisleben/Krughütte - Fundstelle


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.