'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Schurf auf Achat

Schurf auf Achat

05.09.2020; Sollte sich etwas Karneol hinzugesellen ? Ende der Brechsstange/oberhalb Fäustel; Tatsächlich ! Auf dem Foto schwer zu erkennen, noch schwerer zu bergen. Es ging immer tiefer und die Sonne brannte immer stärker; Der "Kollege" (wohnt 5km um die Ecke, bearbeitet das Gebiet angeblich seit den 1980ern) lag über mir im Schatten und giftete die ganze Zeit mit dummen Sprüchen. So weit ich es mitbekommen habe, schien er wohl von seiner Partnerin die Anweisung erhalten zu haben, mich zu vertreiben bzw. wegzulocken. Ich hörte ihn am Telefon vorher mit ihr reden. Ja, ich hatte die Dame schon im Juni kennengelernt und ihre Augen verrieten die Seele; Alle 30 Minuten zu hören: "Lass uns fahren, warum noch hierbleiben? "; "Angel, jeder von uns hat sein eigenes Auto, wenn Dir langweilig ist oder Du zum Arzt mußt, wie Du sagst, warum fährst Du nicht ? Morgen ist Sonntag und Montag Feiertag, da hat kein Ohrenarzt auf.Oder ?; Stundenlang nur so eine Sch....; Aber die Funde wurden immer besser und lagen, von oben nicht gut zu sehen in meiner schattigen "Kühlschrank-Ecke". Im Bild rechts im Schatten. Also blieb ich noch relativ gesittet und sparte mir die Energie für die (teils Überkopf) akrobatischen Tätigkeiten. So hat sich bestimmt nicht einmal Orpheus vor Eurydike verrenkt.(?)

Copyright:

Marcus Voigt

Beitrag:

Pcheloyad - 2020-09-06 21:01:27

Anzahl der Bildaufrufe:

113 (seit 14. Feb. 2008)

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1599418887


Zuordnungen


Bulgarien/Kardschali (Кърджалийска) Oblast/Vishegrad - Fundstelle


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.