'._('einklappen').'
 
Originalbild in voller Größe und Qualität ansehen (eigenes Fenster)
Achatkern aus einer Lithophyse

Achatkern aus einer Lithophyse

Achatkern aus einer Lithophyse. Bei der Vitrifizierung des magmatischen Gesteines entstanden neben dem glasartigen Obsidian auch shärolithisch kristallisierte Kugeln aus Cristobalit (Lithophysen). Teilweise besitzen diese spaltenförmige Hohlräume, in die später kieselsäurehaltige Lösungen eindrangen die dann als Chalcedone (Achate) kristallisierten. Bei diesem Stück ist nur noch der Achatkern erhalten. Die vormals aus Cristobalit bestehende Lithophyse ist komplett verwittert. Größe etwa 50 mm.

Copyright:

Klaus Schäfer

Beitrag:

Klaus Schäfer - 2020-11-28 14:50:16

Anzahl der Bildaufrufe:

131 (seit 14. Feb. 2008)

Sammlung:

Klaus Schäfer

Lizenzinformation:

Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung

Bildnummer:

1606571416


Zuordnungen


USA/Oregon/Harney Co./Burns - Fundstelle

Cristobalit - Bildertabelle Mineral

Obsidian - Bildertabelle Gesteine

Beitrag: 359070 - Forumsbeitrag


EXIF (Exchangeable Image File Format - Informationen mit dem Bild gespeichert)


EXIF Informationen abrufen


PanoramaViewer (für Bilder im Panorama Format - JAVA erforderlich)


Panorama Viewer

Mit der Browserrücktaste (oder mit einem Klick auf das Bild) kommen sie mit den meisten Browsern zurück.
Die Ursprungsseite können Sie über diesen Link neu laden.