'._('einklappen').'
 

Grube Huanuni

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Bolivien / Oruro, Departamento / Pantaléon Dalence, Provinz / Huanuni / Huanuni Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Öffentlicher Bus von der Terminal de Buses im Stadt Oruro; oder per Pkw, ca 1 Stunde südostlich von Oruro, auf der Straße Richtung Llallagua. Parken neben der Straße am Cerro Pozokoni.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Halden, und verlassene Stollen. Ressourcen: 5,5 Mio. t Erz mit 3,3% Sn: 185.000 t Sn.

Geo­lo­gie

Hornfels mit Kassiterit-führenden Gängen. Reichste Kassiterit Lagerstätte der Welt. Kassiterit-Brekzien bis zu mehreren m dick. FS für Vivianit.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Ohne Erlaubnis von COMIBOL (Corporacion Minera de Bolivia) ist das Betreten der aktiven Huanuni Mine selbst streng verboten. Der Zugang für Sammler zu kleinen verlassenen Stollen und Halden außerhalb der Stadt ist normalerweise kein Problem, mit Ausnahme an Tagen mit politischem Streit zwischen Gewerkschaften und Polizei, an denen es passieren kann, dass Ausländer an militärische Straßenkontrolle nicht vorbeikommen.

Letz­ter Be­such

Januar 2009.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=7982
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Huanuni, Huanuni, Pantaléon Dalence, Oruro, BO
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 47)

Mineralbilder (34 Bilder gesamt)

Vivianite
Aufrufe (Bild: 1449860240): 4701
Vivianite

Perfect quality, vivianite crystals with pyrite at a base, from Huanuni mine, Huanuni, Dalence Province, Oruro Department, Bolivia; Size 68 х 26 х 20 mm

Sammlung: pegmatite
Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2015-12-11
Mehr   MF 
Nikischerit xx
Aufrufe (Bild: 1572274598): 103
Nikischerit xx

Huanuni/Oruro,Bolivien; Bildbreite 20,6 mm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2019-10-28
Mehr   MF 
Ludlamit auf Pyrit
Aufrufe (Bild: 1480335190): 1666, Wertung: 9.33
Ludlamit auf Pyrit

FOV = ca. 50 mm

Sammlung: Andreas Schmid
Copyright: Andreas Schmid
Beitrag: Andreas Schmid 2016-11-28
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Foord, Taggart (1986). Aheylit. Int. Min. Assoc., Gen. Meeting Pr. Abstr., 102. (Typ-Publ.)
  • Hölzel, A. (1992). Alle neuen Mineralien '91 auf einen Blick: Aheylit. Min.-Welt, Jg.3, Nr.4, S.14-15.
  • Foord, E.E. & Taggart, J.E. (1998): A reexamination of the turquoise group; the mineral aheylite, planerite (redefiniert), turquoise and coeruleolactite. Min. Mag., 62, 93-111.
  • Huminicki, D.M.C., Hawthorne, F.C., Grice, J.D., Roberts, A.C. & Jambor, J.L. (2003). Nikischerite, a new mineral from the Huanuni tin mine, Dalence province, Oruro department, Bolivia. Min. Rec., Vol.34, H.2, S.155-58. (Typ-Publ.)
  • Huminicki, D.M.C. & Hawthorne, F.C. (2003). The crystal structure of nikischerite, NaFe3+6Al3((OH)18/(SO4)2) x 12H2O, a mineral of the shigaite group. Can. Min., Vol.41 (1), S.79-82. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2003). Neue Mineralien: Nikischerit. Lapis, Jg.28, Nr.5, S.34-36.
  • Hyrsl, J. & A. Petrov (2010). Vivianit - Schönheit aus Bolivien und Peru. Min.-Welt, Jg.21, H.2, S.36-43.
  • Harald Elsner (Ed.). DERA Rohstoffinformationen Nr.20: Zinn - Angebot und Nachfrage bis 2020. Bolivien. Deutsche Rohstoffagentur: Bundesanst. Geowiss. u. Rohstoffe, Hannover. 2014. S.93ff.

Einordnung