'._('einklappen').'
 

Tocantins

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Brasilien / Norden (Região Norte) / Tocantins

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=14303
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Tocantins, Norden, BR
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Sehr schöne Smaragde als Einzelkristalle und Stufen.
"Tocantins Petrified Foret" - berühmt für permische Kieselhölzer und Baumfarne.

Mineralien (Anzahl: 27)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBaBeCCaClCrFFeHKMgOPPbSiSrTiYZnZr
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 17. Jun 2021 - 21:28:57

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Rhodolith
Aufrufe (Bild: 1204455384): 8206
Rhodolith

Mischkristall von Almandin-Pyrop; FO: Süd-Tocatins, nördliches Brasilien; Größe: 50 x 35 mm

Sammlung: rtbstone
Copyright: rtbstone
Beitrag: rtbstone 2008-03-02
Mehr   MF 
Beryll, Smaragd
Aufrufe (Bild: 1619771212): 50
Beryll, Smaragd (SNr: SyS-Bery-3-1-9)

Diese prismatischen Smaragdkristalle stammen aus Paraiso de Tocantins in Brasilien. Größe des Stückes etwa 38 mm x 27 mm.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2021-04-30
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 12)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 17. Jun 2021 - 21:29:21

Fossilien (Anzahl: 11)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 17. Jun 2021 - 21:02:49

Fossilbilder (11 Bilder gesamt)

Scolecopteris
Aufrufe (Bild: 1606234212): 80
Scolecopteris (SNr: 1077)

Dreidimensional überliefertes Baumfarn-Fiederchen Scolecopteris, Fossilgröße: 3 cm; Unterperm, Sakmarien; FO: Provinz Tocantins - Brasilien

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2020-11-24
Mehr   FoF 
Tietea sp.
Aufrufe (Bild: 1488366800): 185
Tietea sp.

Baumfarn Tietea sp., ca. 23 x 13,5 cm; Perm; FO: Brasilien, (vmtl.) Tocantins

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2017-03-01
Mehr   FoF 
Farn aus der Familie der Psaroniaceae
Aufrufe (Bild: 1488368923): 245
Farn aus der Familie der Psaroniaceae

Baumfarn, entweder Psaronius sp., oder eher Tietea sp. Ca. 16 x 11 cm, Endstück bis zu 9 cm stark; Perm; FO: Brasilien, (vmtl.) Tocantins

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2017-03-01
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 17. Jun 2021 - 21:27:59

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Costa, M.L. da & Höhn, H. (2002). Diamanten im Amazonasgebiet. Aufschluss, Jg.53, Nr.1, S.6-18.
  • T.M.V. Tavares - 2012. Estudo de marattiales da Floresta Petrificada do Tocantins Setentrional (Permiano, Bacia do Parnaíba). / STUDY OF MARATTIALES OF THE PETRIFIED FOREST OF NORTHERN TOCANTINS (PERMIAN, PARNAÍBA BASIN)/ repositorio.unesp.br. - Rio Claro: (s.n.), 2012 (im www - googeln, kein direkter Link!)

im Forum

Einordnung